Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

von
Klaus Mais

Hallo,

ich leide an einer Stimmbandlähmung und kann keine Vertriebstätigkeiten mehr ausüben.

Mir wurden Leistungen zur Erlangung eines Arbeitsplatzes als Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben für den Zeitraum 29.07.2010 – 31.08.2011 in Aussicht gestellt.

Ich habe dann einen unbefristeten Arbeitsvertrag abgeschlossen und die Knappschaft Bahn See hat an den Arbeitgeber für den Zeitraum von 6 Monaten eine Zuschuss gezahlt.

Das Arbeitverhältnis wurde durch den Arbeitgeber nach 6 Monaten Beschäftigung am 08.08.2011 beendet.

Nun bin ich wieder arbeitslos

Die DRV teil mir nun mit das die Zuständigkeit zur Teilhabe am Arbeitsleben nicht mehr gegeben ist.

Grund hier die mehr als 6 monatigen Ausübung einer leistungsgerechten Tätigkeit.

Es ist sehr schwierig einen neuen Arbeitsplatz zu bekommen.

Was kann ich machen um weitere Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben zu bekommen.

Danke für die Nachricht

Klaus Mais

von
Murmeltier

Klaus Mais, Sie leiden wohl nicht nur unter einer Stimmbandlähmung sondern auch unter Demenz. Oder warum stellen Sie ihre bereits beantwortet Frage jetzt noch mal hier rein ?

http://www.ihre-vorsorge.de/forum.html?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=18255&tx_mmforum_pi1%5Bpageret%5D=2

von
Amicus

Die Lähmung breitet sich nach oben aus 8)

von
Frank01

Sorry Ihr Schlaule vielleicht kann er auch mit der Antwort aus dem vorigen Thread nichts anfangen und hat gedacht er stellt die Frage einfach nochmal ein!

Aber gut er hätte das dazu schreiben können dann hätten sich obige Schreiberlinge vielleicht zurückgehalten!

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Klaus Mais,

wir verweisen auf unsere Antwort auf Ihre erste Anfrage.