Leistungsprämie 2017 in 2018 ausgezahlt

von
Gerti

Guten Tag.
Ich bin seit 01.01.2018 in Rente und habe jetzt im August die übliche jährliche Leistungsprämie erhalten. Hiervon wurde ein Beitrag zur Rentenversicherung einbehalten.
Die Abrechnung ist eine Rückrechnung 01.12. - 31.12. 2017. Die Bezügemitteilung für 01.08.2018.
Was passiert mit dem eingezahltem (abgezogenen) Beitrag?

Experten-Antwort

Beiträge bei Einmalzahlungen (z. B. Leistungsprämien) werden fällig, sobald die Einmalzahlung ausgezahlt worden ist. Grundsätzlich ist die Einmalzahlung dem Entgeltabrechnungszeitraum zuzuordnen, in dem es gezahlt wird. Ist das Beschäftigungsverhältnis beendet oder ruht es, ist das einmalig gezahlte Arbeitsentgelt dem letzten Entgeltabrechnungszeitraum des laufenden Kalenderjahres (also 2018) zuzuordnen.
Eine Rückrechnung auf Dezember 2017 darf bei einer ausgezahlten Prämie im August 2018 eigentlich nicht erfolgen.

Ob die Einmalzahlung beitragspflichtig ist oder nicht, hängt von der Art der Rente ab (Erwerbsminderungsrente, Altersrente, Teilrente usw.) und kann anhand Ihrer gemachten Angaben nicht beantwortet werden.

von
Gerti

Hallo Experte,
danke für die schnelle Antwort.
Ich erhalte die Altersrente für schwerbehinderte Menschen.

von
Gerti

Zitiert von: Gerti

Was passiert mit dem eingezahltem (abgezogenen) Beitrag?

Experten-Antwort

Hallo Gerti,
wenn die Leistungsprämie im August 2018 gezahlt wurde und die Beschäftigung zum 31.12.2017 beendet wurde, ist sie beitragsfrei und unterliegt nicht der Rentenversicherungspflicht. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich mit Ihrem ehemaligen Arbeitgeber in Verbindung zu setzen. In Zusammenarbeit mit der zuständigen Einzugsstelle sollte überprüft werden, ob die Abführung der Beiträge zur Rentenversicherung zu Recht erfolgte. Ist dies nicht der Fall, werden die Beiträge erstattet.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Inflation: Was Sparer jetzt tun können

Milliarden auf den deutschen Sparkonten verlieren derzeit an Wert. Wie Sie sich bei der Altersvorsorge gegen die Teuerung wappnen können.

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.