Lob an die Mitarbeiter der DRV Stralsund

von
Tina

Guten Morgen,
ich möchte mich bei den Mitarbeitern der DRV in Stralsund bedanken.
Ich habe eine Verlängeeung der EMR beantragt. Die Bearbeitung dauerte gerade mal zwei Wochen und der Versand war schnell. Auch der telefonische Kontakt war sehr freundlich und zuvorkommend.
Grüße
Tina

Experten-Antwort

Hallo Tina,

herzlichen Dank für das Lob!

Viele Grüße / Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Knuddi

Die Sachbearbeiter DRV Stralsund sind fachlich, menschlich, dynamisch und effizient. Da versucht man gern zügig trotz schwerer Krankheit wieder zu gesunden und wieder arbeitstechnisch ins Berufsleben einzusteigen.

von
Marie

Zitiert von: Tina
Guten Morgen,
ich möchte mich bei den Mitarbeitern der DRV in Stralsund bedanken.
Ich habe eine Verlängeeung der EMR beantragt. Die Bearbeitung dauerte gerade mal zwei Wochen und der Versand war schnell. Auch der telefonische Kontakt war sehr freundlich und zuvorkommend.
Grüße
Tina

Dem kann ich mich nur anschließen. Mein Verlängerungsantrag war nach 3 Wochen bearbeitet. Und ja, auch telefonisch immer super freundlichen und korrekt.
Vielen Dank dafür!

von
Bini

Zitiert von: Tina
Guten Morgen,
ich möchte mich bei den Mitarbeitern der DRV in Stralsund bedanken.
Ich habe eine Verlängeeung der EMR beantragt. Die Bearbeitung dauerte gerade mal zwei Wochen und der Versand war schnell. Auch der telefonische Kontakt war sehr freundlich und zuvorkommend.
Grüße
Tina

Mir geht es ebenso mit der DRV Bund. Habe Mitte Mai die Unterlagen zugeschickt bekommen und Mitte Juni zurückgesandt. Im August dann den Bescheid erhalten. Und es war URLAUBSZEIT! Prima, ich konnte mich noch NIE über die DRV (bzw. früher BfA) beschweren. GROßES LOB auch von mir! Ich lese hier gern manchmal mit und möchte sagen, dass auch die Experten hier viel LOB verdienen. Das muss auch mal gesagt werden. Vielen Dank! Grüße aus Thüringen.

von
Jürgen

Auch Ich kann mich nur positiv über die DRV-Bund Berlin äußern. Nach Antrag auf Altersrente für langjährige Versicherte, kam ein Schreiben wegen Ausbildungszeitennachweise (72-75) .Habe dann dort angerufen und mir wurde angeraten mich mit der damaligen KK und der Handwerkskammer ( Lehrlingsrolle) in Verbindung zu setzen.
Nachdem ich die Nachweise hatte und diese per Fax gesendet habe, rief Ich nochmals bei der Sachbearbeiterin Fr. Görg an ob alles lesbar angekommen ist oder ich es nochmals per Post senden soll?
Wieder hat die Sachbearbeiterin Fr. Görg geduldig und sehr freundlich in meine Akte nachgesehen und mir bestätigt das nun alles soweit vorhanden wäre.

Auch damals bei der Bearbeitung meiner EWMR und letzte Überprüfung der EWMR wurde ich freundlich beraten bzw. behandelt. Ich kann also nichts nachteiliges über die DRV -Bund sagen.