Löschung

von
hmmm

Die Löschung des Disputes mit dem Jugendlichen halte ich für falsch

von
wie immer

Ich auch. Wie immer, wenn´s umbequem wird.

Experten-Antwort

Wir wollen keine politischen Diskussionen.

Forenregeln bitte beachten!

von
hmmm

Sie hätten es ruhig noch laufen lassen können. Politisch?? Naja so richtig nicht. Aber es reicht nicht, wenn wir uns aufregen, wenn ein Jugendlicher im Fernsehen auf die Frage: "wer war Kolumbus" antwortet:" Geile Band, geiler Sänger, Name eeh fällt mir gleich ein"

Wenn hier Jugendliche ihre Probleme ansprechen, wenn auch nicht in bester Höflichkeitsform, sollte man dieses annehmen.

Auch wenn es das falsche Forum ist und der Ton etwas "jugendgemäßer" oder ruppiger.

Wenn Jugendliche sich ans Rentenforum wenden muß man dieses annehmen.

Es bleibt auch so viel Löscharbeit !

von
pro-fess-or

Gut gebrüllt "hmmm", ich stimme Ihnen zu

Experten-Antwort

Hallo hmmm,

wir sind voll Ihrer Meinung: Jugendliche dürfen auch mal etwas ruppiger argumentieren.

Das Dumme nur: Die Einträge stammten nicht von einem Jugendlichen, sondern von einem, der sich ein wenig zu gerne selbst liest.

Er hat sich selbst verraten. Und mal ganz ehrlich: "Mein Alter sagt immer..." ist Möchtegern-Jugendlicher-Sprache - so spricht heute kein Heranwachsender mehr. Auf dem Gebiet sind wir Fachleute: Unter den Kindern der Redakteure ist so ziemlich jede Altersgruppe bis Mitte 20 vertreten.

Hoffen wir, dass der nächste Eintrag von einem echten Jugendlichen kommt, der sich wirklich mit Rente auseinandersetzt...

Bis dahin ein schönes Wochenende...

Ihre jugendfreundliche Redaktion