Lohnersatzleistung und Einzahlungen in die Rente bei der DRV ?

von
Michael

Guten Tag,

wenn man im Jahr Lohnersatzleistungen erhält, werden diese Leistungen vor der Auszahlung um die Sozialabgaben verringert.

Ich hatte den betreffenden Betrag mitsamt dem Nachweis der GKV, dass das Geld an die DRV überwiesen wurde, zu meiner Steuererklärung dazu gelegt und bei Elster entsprechend eingetragen.
Aber im Bescheid wurde der Betrag wieder heraus genommen.

Werden diese Rentenbeiträge real oder nur fiktiv an die DRV überwiesen ?

von
Siehe hier

Zitiert von: Michael
Guten Tag,

wenn man im Jahr Lohnersatzleistungen erhält, werden diese Leistungen vor der Auszahlung um die Sozialabgaben verringert.

Ich hatte den betreffenden Betrag mitsamt dem Nachweis der GKV, dass das Geld an die DRV überwiesen wurde, zu meiner Steuererklärung dazu gelegt und bei Elster entsprechend eingetragen.
Aber im Bescheid wurde der Betrag wieder heraus genommen.

Werden diese Rentenbeiträge real oder nur fiktiv an die DRV überwiesen ?

Hallo Michael,

da Krankenkasse und Rentenversicherung zwei unterschiedliche 'Organisationen' sind, dürfen Sie davon ausgehen, dass die Beiträge zur Rentenversicherung aus dem gezahlten Krankengeld "real" überwiesen wurden.

Und wenn das Finanzamt andere Zahlen berücksichtigt, als Sie angegeben haben, wird dies üblicherweise im Einkommensteuerbescheid nicht nur erwähnt sondern auch erklärt.
Also sollten Sie dort noch mal nachlesen, oder bei Ihrem Finanzamt direkt anrufen und nachfragen.

Abgesehen davon, dass dies hier das 'Renten'forum ist und nicht das 'Steuer'forum, kann man aufgrund Ihrer Angaben noch nicht einmal einen pauschalen Hinweis geben (wie es vielleicht zu einer Rentenbesteuerung möglich wäre), denn Krankengeld ist nun einmal nicht Rente.

Experten-Antwort

Hallo Michael,

bei Fragen zu Ihrem Steuerbescheid wenden Sie sich bitte an das zuständige Finanzamt.

von
Student

Ich gehe davon aus, dass Sie den Betrag an falscher Stelle eingetragen haben bzw einen falschen Betrag.

Im Bescheid sehen Sie sofort ob die Beiträge berücksichtigt wurden oder nicht. Ansonsten gehen Sie zu einem Lohnsteuerhilfeverein.

von
Siehe hier

Zitiert von: Student
Ich gehe davon aus, dass Sie den Betrag an falscher Stelle eingetragen haben bzw einen falschen Betrag.

Im Bescheid sehen Sie sofort ob die Beiträge berücksichtigt wurden oder nicht. Ansonsten gehen Sie zu einem Lohnsteuerhilfeverein.

Warum soll man zu einem (kostenpflichtigen) Lohnsteuerhilfeverein gehen, wenn die Frage vom Sachbearbeiter des Finanzamtes kostenfrei (!!) telefonisch geklärt werden kann??

von
Grün

Zitiert von: Siehe hier
Zitiert von: Student
Ich gehe davon aus, dass Sie den Betrag an falscher Stelle eingetragen haben bzw einen falschen Betrag.

Im Bescheid sehen Sie sofort ob die Beiträge berücksichtigt wurden oder nicht. Ansonsten gehen Sie zu einem Lohnsteuerhilfeverein.

Warum soll man zu einem (kostenpflichtigen) Lohnsteuerhilfeverein gehen, wenn die Frage vom Sachbearbeiter des Finanzamtes kostenfrei (!!) telefonisch geklärt werden kann??

TOUCHE :-)