LTA Antrag richtig stellen wegen Krankmeldung ?

von
Saskia

Hallo beziehe ALG 1 und muss einen LTA Antrag stellen , ich sollte mich weiterhin Krank melden zwecks Aussteuerung etc und soll meine Au Bescheinigungen nicht bei der AFA abgeben zwecks 6 Wochen krank, nun bei dem Antrag steht dabei ob ich die letzten 6 Monate AU war , soll ich das Feld freilassen ? Oder ehrlich sein , habe nur Angst das wenn ich die AU Zeiten Angebe ob das irgendwie bei der AFA weitergeleitet wird.

Experten-Antwort

Hallo User Saskia,

bitte machen Sie die entsprechenden Angaben im Feld, wo nach der AU in den letzten 6 Monaten gefragt wird. Die Informationen werden für den Amtsarzt der Deutschen Rentenversicherung benötigt. Er möchte sich ein Bild von Ihnen machen, warum Sie die LTA beantragen müssen. Sollten Sie keine Angaben machen, kann sich das Antragsverfahren verzögern.
Die Deutsche Rentenversicherung darf keine Informationen über Ihre AU-Zeiten an die Agentur für Arbeit weiterleiten.

von
Saskia

Vielen Dank für Ihre Antwort , wie wäre es den , falls ich den Lta Antrag abgelehnt bekomme und als grund da stehen würde zwecks der au , ich zeige ihnen warum ich so verunsichert bin , ich hoffe ein Link ist ok

https://www.123recht.de/forum/sozialrecht-und-staatliche-leistungen/Ist-das-Sozialbetrug-__f291791.html

Experten-Antwort

Hallo User Saskia,

warten Sie bitte die Entscheidung der Deutschen Rentenversicherung ab. Eine Ablehnung würde eher aus medizinischen Gründen erfolgen. Es ist nicht möglich, die beantragte LTA nicht zu bekommen, nur weil Sie zu lange AU sind. Dies ist kein Ablehnungsgrund.

von
Saskia

Tauschen sich die Afa und Die Drv nicht aus , weil ich muss ja auch eine einwilligungserklärung unterschreiben nicht ,das da irgendwas kommt das ich Krank gemeldet bin , den die Afa darf daovn nichts erfahren

von
Saskia

Tauschen sich die Afa und Die Drv nicht aus , weil ich muss ja auch eine einwilligungserklärung unterschreiben nicht ,das da irgendwas kommt das ich Krank gemeldet bin , den die Afa darf daovn nichts erfahren

von
Siehe hier

Zitiert von: Experte/in
Hallo User Saskia,

Die Deutsche Rentenversicherung darf keine Informationen über Ihre AU-Zeiten an die Agentur für Arbeit weiterleiten.