LTA Übergangsgeld

von
Julienne Schneider

Sehr geehrte Damen und Herren,

im März 2017 nahm ich an einer Reha teil, die zur Beurteilung meines Gesundheitszustandes diente für zukünftige LTA. In der Zeit bekam ich Übergangsgeld.
Mittlerweile ist die LTA bewilligt und seit Mai 2018 beziehe ich auch wieder Übergangsgeld. Allerdings ist dieses jetzt ca. 200€ geringer als noch im Jahr zuvor.
Was ist geschehen? Können Sie mir helfen?

Mit freundlichen Grüßen,

J. Schneider

von
???

Den Übergangsgeld-Bescheiden ist doch die Berechnung angehängt. Sie sollten die beiden Berechnungen (bei LTA nur die Echtlohn-Berechnung) vergleichen, wo da der Unterschied ist.

Experten-Antwort

Hallo User Julienne Schneider,

wie User ??? bereits mitgeteilt hat, sollten Sie Ihre Übergangsgeldbescheide überprüfen. Wenn Sie aus den Berechnungen nicht klar kommen, können Sie sich entweder mit Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger direkt in Verbindung setzen oder in der nächsten Auskunfts- und Beratungsstelle mit Ihren Bescheiden beraten lassen.

Irgendwelche Vermutungen anstellen, warum das Übergangsgeld während der LTA niedriger ist, ist für Sie nicht hilfreich.