Lücke im Versicherungsverlauf - Fristen

von
Lücke

Hallo, ich habe eine Erwerbsminderungsrente beantragt. Zusätzlich habe ich online die Anfrage nach Versicherungslücken gestellt. War eigentlich alles ok, bis auf die Lücke seit Beginn der derzeitigen Krankengeldzahlung. Ich soll innerhalb von 4 Wochen antworten und ggf. Belege beibringen. Ist die Frist verpflichtend oder als Bitte gedacht. Da ich Krankengeld beziehe bzw. in AU bin wurden die Zeiten bereits im Rentenverfahren nachgewiesen. Wann melden Krankkassen die RV-Beiträge aus Krankengeldzahlungen? Welche Auswirkungen hat die Rückmeldung auf die Erwerbsminderungsrente? Kann die Rente dann nicht berechnet werden? Allerdings wäre ohne meine Anfrage zur Versicherungslücke keine Aufforderung gekommen. Die niedrigen Beiträge während des Krankengeldbezugs können die Erwerbsminderungsrente verringern?

VG

Experten-Antwort

Wenn Sie zwei Anträge gestellt haben (Rentenantrag + separaten Antrag auf Kontenklärung), könnte es passieren, dass zwei verschiedene Sachbearbeiter an den Anträgen arbeiten. Nehmen Sie telefonisch Kontakt mit den Mitarbeiter(n) auf. Wenn der Bezug vom Krankengeld im Rentenantrag mit angegeben wurde, brauchen Sie dann auch keine Nachweise einschicken.