Lücke zwischen letztem Gehalt und erster Rentenauszahlung

von
H.Weber

Ich habe am 28.7.2014 meine vorgezogene Rente
für Schwerbehinderte zum 1.11.2014 beantragt.
Lt. der DRV - Beratung sind alle Voraussetzungen gegeben.
Nun zu meiner Frage: Ich muss nun zum 30.10.2014 meinen Arbeitsplatz kündigen.
Wenn nun der Rentenbescheid etwas später eintrudelt, was ist dann mit meiner Krankenversicherung?
Muss ich da was selber zahlen?

von
-/-

Krankenversicherungsschutz besteht über Rentenantragstellung. Alles weitere bei Krankenkasse nachfragen.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo H. Weber,

User „-/-“ hat Ihnen bereits die zutreffende Antwort gegeben.

von
H.Weber

Danke, dann werde ich bei meiner KK nachfragen!

von
Katja

Zitiert von: H.Weber

Danke, dann werde ich bei meiner KK nachfragen!

Hallo @H.Weber,
sich informieren ist grundsätzlich ja richtig.
Wenn alle Voraussetzungen für die Rente vorliegen sollten Sie davon ausgehen das der Rentenbescheid rechtzeitig zum Rentenbeginn vorliegt
Also erstmal Ruhe bewahren.
Katja

von
H.Weber

Zitiert von: Katja

Zitiert von: H.Weber

Danke, dann werde ich bei meiner KK nachfragen!

Hallo @H.Weber,
sich informieren ist grundsätzlich ja richtig.
Wenn alle Voraussetzungen für die Rente vorliegen sollten Sie davon ausgehen das der Rentenbescheid rechtzeitig zum Rentenbeginn vorliegt
Also erstmal Ruhe bewahren.
Katja

Danke Katja,
war noch nie in so einer Lage!
Es ist ja doch ein einschneidender Lebensabschnitt!
Ruhe bewahren ist nun angesagt!
Besten Dank nochmal!