Mahngebühr Riester Rente

von
mulegh

Hallo zusammen,

Ich habe einen Monatsbeitrag vergessen, diesen dann aber im nächsten Monat nachgeholt. Nun bekam ich eine Rechnung einer Mahngebühr in Höhe von 20 Euro. Muss ich das wirklich bezahlen?
Dankeschön Mulegh

Experten-Antwort

Hallo mulegh,

Ihre Frage kann durch die gesetzliche Rentenversicherung leider nicht beantwortet werden.

von
Verbraucherzentrale

Eventuell kann ja eine Verbraucherzentrale weiterhelfen...die gesetzliche Rentenversicherung kann hier keine fachliche Hilfe leisten.

von
Amadé

Streifen Sie die Fesseln ab und sorgen lieber privat anderweitig vor.

Geben Sie bei www.google.de ein:

"Riester-Lüge"

und informieren sich.

von
cool

müßig, ständig über die "Riester-Renten"-Verschwörungen zu diskutieren!

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.

Altersvorsorge 

Kostenfallen bei der privaten Rentenversicherung

Zu hohe Kosten entpuppen sich oft als Renditekiller bei der privaten Altersvorsorge. Wie Sie zu teure Versicherungen erkennen und Kosten senken.