Massive Zensur

von
Zensur

In dem Thread über den Test der DRV wurde von Seiten der Forumbetreiber massive Zensur betrieben und eine Menge an Beiträgen gelöscht. Und das Ganze ohne erkennbare Verstöße, oder Hinweise auf solche.

Vielleicht wurde es nur zu unbequem?

Vor allem sehr bedenklich, da es auch (oder gerade deswegen) kritische Beiträge aus den eigenen Reihen der DRV waren.

Traurig wie hier dann mit so etwas verfahren wird.

Link zum Beitrag: https://www.ihre-vorsorge.de/expertenforum/forum/detail/gesetzliche-rv-im-test-rentenberatung-mit-grossen-maengeln.html

von
Realistin

Also die bisherigen 16 Beiträge sind doch wohl mehr als genug und ausgewogen.

Vermutlich waren die gelöschten Beiträge nicht sachdienlich und wurden deshalb gelöscht.

Das was Sie als "Zensur" bezeichnen, war also nur eine völlig normale "Aufräumaktion" zur besseren Übersichtlichkeit.

Bleiben Sie schön sachlich, dann werden Ihre Kommentare auch nicht gelöscht!

von
****

Zitiert von: Realistin
Also die bisherigen 16 Beiträge sind doch wohl mehr als genug und ausgewogen.

Vermutlich waren die gelöschten Beiträge nicht sachdienlich und wurden deshalb gelöscht.

Das was Sie als "Zensur" bezeichnen, war also nur eine völlig normale "Aufräumaktion" zur besseren Übersichtlichkeit.

Bleiben Sie schön sachlich, dann werden Ihre Kommentare auch nicht gelöscht!

Realistin,
da es sich bei allen Beiträgen zu dem betreffenden Thread um Meinungsäußerungen und persönliche Erfahrungen der User handelt oder handelte, müssten gem. den Forenregeln alle Beiträge in dem Thread gelöscht werden.
Wenn aber nur die Beiträge, die offensichtlich von DRV-Beratern geschrieben wurden gelöscht wurden, handelt es sich um echte Zensur und keine "normale Aufräumaktion"
Ich hoffe mein Beitrag war ihnen sachlich genug.

Experten-Antwort

Liebe Leser,

eigentlich ist unser Forum dafür da, individuelle Fragen zur Rente, Altersvorsorge oder Reha zu beantworten. Insofern hätten wir gleich von Anbeginn den Thread löschen müssen.

Wenn wir das gemacht hätten, hätten wir Verständnis dafür, dass man uns Zensur vorwirft. Stattdessen haben wir den Thread laufen lassen. Wir wollten sehen, wie unsere User über ihre Beratungen berichten.

Wir sind aber der Meinung, dass die Innensicht von einzelnen DRV-Mitarbeitern hier nicht hingehört. Wir sind kein Kummerkasten. Das ist nicht Auftrag dieser Seite. Dafür gibt es andere Kanäle wie etwa das betriebliche Vorschlagswesen.

Viel eher treffen unsere Löschungen aber unsachliche Beiträge und Beiträge, die unsachliche Beiträge zitiert haben. Letztere müssen wir leider löschen, um unpassende Einträge ganz aus einem Thread zu entfernen.

Das Meinungsbild zeigt uns, dass es sehr gute wie auch schlechte Erfahrungen gibt. Wir werten die Einträge aus, sie werden diskutiert und den einzelnen Regionalträgern zur Verfügung gestellt. Die Deutsche Rentenversicherung hat ja bereits angekündigt, ihre Aktivitäten in der Beratung zu prüfen, um zu sehen, was im Einzelfall verbessert werden kann. Es ist ja nicht das erste Mal, dass Finanztest die Beratung getestet hat. Hier wurde die Qualität der Auskünfte in der Regel positiv bewertet.

Einen schönen Rest-Sonntag.

Viele Grüße
Ihr Admin

von
W°lfgang

Zitiert von: Moderator/in
Wir sind aber der Meinung, dass die Innensicht von einzelnen DRV-Mitarbeitern hier nicht hingehört.

Liebe Red.,

aber, es spiegelt die Zwickmühle zwischen Erwartungshaltung der hier Nachfragenden und den Ratgebenden wider (um die geht es doch als Erstansprechperson), was leistungsfähig ist/was nicht/wie es Betroffene sehen - und warum das kompliziert für alle Beteiligten ist/bei 'dünner' Gesetzeslage.

Insofern finde ich die Offenhaltung des Threads bemerkenswert (!) zu den 'dubiosen' Aussagen ...nun, und was hintenrum passiert, wird die Zeit zeigen/ob dafür *Arsch in der Hose ist ;-)

Gruß
w.