medizinische Reha

von
margarete

Ich habe im Januar eine med. Reha bewilligt bekommen und bekomme seit 01122006 Krankengeld über meine Krankenkasse. Ich bin seitdem durchgehend arbeitsunfähig mit verschiedenen Krankheiten. Bekomme ich nun von der DRV auf Antrag 68%Übergangsgeld und wird dies nach dem Krankengeld oder nach meinem Verdienst berechnet. Ausserdem möchte ich wissen, ob in diesem Fall die Zuzahlung zu den stationären Leistungen der med. Reha entfällt.

von
reha

das übergangsgeld wird aus dem verdienst berechnet aus dem auch das krankengeld berechnet wurde. die zuzahlung entfällt dann automatisch wegen des übergangsgeldbezugs.

von
Nix

Das Krankengeld beträgt 80% vom letzten Nettoentgelt während das Übergangsgeld nur 68%(ohne Kinder unter 18 Jahren) bzw. 75% (bei Kinder unter 18 Jahren) beträgt. Eine Zuzahlungspflicht entfällt.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo margarete,

die Antworten von "reha" und "Nix" sind zutreffend.