Medizinische Reha durch GKV

von
Cup

Hallo,
ich bekomme eine Reha über die GKV, weil Rentner. Ich würde nun gerne erfahren, ob und inwieweit mein Reha-Bericht weitergegeben wird, z.b. an die Krankenkasse oder den Arzt der die Reha verordnet hat. Vielen Dank für hilfreiche Mitteilungen.

von
Reha

Dann sollten Sie bei der Krankenkasse und nicht der Rentenversicherung nachfragen. Ist doch logisch, oder?

von
Cup

Zitiert von: Reha
Dann sollten Sie bei der Krankenkasse und nicht der Rentenversicherung nachfragen. Ist doch logisch, oder?

Nein für mich nicht logisch!

von
Schade

Die DRV ist doch ins Verfahren gar nicht involviert, wieso soll sich da ein DRV Mitarbeiter überlegen wer welchen Bericht bekommt.

Das muss Ihnen die Krankenkasse oder die Reha Klinik sagen.

von
Reha

Zitiert von: Cup
Zitiert von: Reha
Dann sollten Sie bei der Krankenkasse und nicht der Rentenversicherung nachfragen. Ist doch logisch, oder?

Nein für mich nicht logisch!

Das ist dann sehr traurig. Sie sollten mal etwas nachdenken. Es sei denn, Sie gehen zu Ihrem Frisör um Brötchen zu holen.

Experten-Antwort

Hallo Cup,

die Frage sollte tatsächlich an Ihre Krankenkasse bzw. die Klinik gerichtet werden.

von
Cup

Zitiert von: Experte/in
Hallo Cup,

die Frage sollte tatsächlich an Ihre Krankenkasse bzw. die Klinik gerichtet werden.

Das werde ich dann machen. Vielen Dank trotzdem.

von
Silvia

Hallo
Ich bin aktuell in medizinischer Reha durch die KK (da Rentnerin) nach operativer Intervention.
Mir wurde am ersten Tag, aufgrund der Datenschutzverordnung, ein Formular zum Ausfüllen gereicht, auf dem ich angeben konnte, welche Ärzte/Kliniken einen abschließenden Bericht erhalten sollen und ich konnte zudem ankreuzen, dass ich selber auch einen Bericht erhalten möchte.

Die leistungsbewilligende und zahlende KK bekommt, so mein Kenntnisstand, automatisch einen Bericht.

Viel Erfolg für Ihre Reha
wünscht Silvia

von
Cup

Zitiert von: Silvia
Hallo
Ich bin aktuell in medizinischer Reha durch die KK (da Rentnerin) nach operativer Intervention.
Mir wurde am ersten Tag, aufgrund der Datenschutzverordnung, ein Formular zum Ausfüllen gereicht, auf dem ich angeben konnte, welche Ärzte/Kliniken einen abschließenden Bericht erhalten sollen und ich konnte zudem ankreuzen, dass ich selber auch einen Bericht erhalten möchte.

Die leistungsbewilligende und zahlende KK bekommt, so mein Kenntnisstand, automatisch einen Bericht.

Viel Erfolg für Ihre Reha
wünscht Silvia

Tolle und hilfreiche Antwort für mich. Vielen Dank dafür!

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.