Mehr als ein Kalenderblatt tragen kann ...

von
Michael Santak

Kann es sein, dass Ihre Angaben zum Arbeitslosengeld 2 unvollständig sind? ("Es steigt somit von 347 auf 351 Euro.")

Sie schreiben, dass die Rentenanhebung um 1,1 Prozent auf das ALG II übertragen wird.

Nach meiner Kenntnis liegen die Leistungssätze bei:
ledig: 345 Euro + 1,1 % = 349 Euro;
verheiratet: 624 Euro +1,1 % = 631 Euro;
Partner: 311 + 1,1 % = 314 Euro;
Jugendlicher 276 Euro + 1,1 % = 279 Euro;
Kind 207 Euro + 1,1 % = 209 Euro.

von
Knut Rassmussen

Ein bisschen "googlen" oder web.de oder yahoo.de .... würde helfen.

von
Realist

Die VOLLEN ALG_II-Regelsätze wurden bereits im letzten Jahr um zwei auf dann 347 € erhöht. Jetzt kommen weitere 1,1 % hinzu und die VOLLEN Regelsätze betragen somit ab 01.07.2008 351 €.

Experten-Antwort

Hallo Michael Santak,

der Artikel ist - wie im Vorspann zu lesen - nur ein Überblick. Jede einzelne Änderung wäre Artikelserien wert..

Wenn Sie es genau wissen wollen:

http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/087/1608744.pdf

(Seite 25 ff).

Gruß
Ihre Redaktion

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.