Mehr Rente bei höherem Verdienst in den letzten Arbeitsjahren ?

von
ichwillmehr

In meinem Bekanntenkreis hält sich das Gerücht, dass die Rente höher ausfällt wenn in den letzten Jahren vor Rentenbeginn mehr verdient wird. Ist das richtig oder wird ein Durchschnitt aus allen Jahren errechnet ??
Vielen Dank für ihre Hilfe !

von Experte/in Experten-Antwort

Ich weise an dieser Stelle auf drei Broschüren der Deutschen Rentenversicherung hin:

- Rente: Jeder Monat zählt
- Rente: So wird sie berechnet -alte Bundesländer- und
- Rente: So wird sie berechnet -neue Bundesländer-

von
Feli

Eine schöne Erklärung findet sich auch in Teil 2 der größten Rentenirrtümer.

von
Mitarbeiter

Das Gerücht stammt aus einer Zeit, als die Zusatzrente des ö. D. sich nach dem Verdienst der letzten Jahre und des Familienstandes orientierte.

Das ist auch passé! Leider :-(

von
DarkKnight RV

Hallo ichwillmehr (ich übrigens auch8)),

grundsätzlich ermittelt sich die Rentenhöhe ausgehend von den gesamten Verdiensten bzw. rentenrechtlichen Zeiten (z. B. Kindererziehung).

Natürlich fällt die Rente aber höher aus, wenn man in den letzten Jahren mehr verdient. Weil man dann für diese Jahre halt mehr bekommt :-) An den Jahren davor, ändert ein höherer Verdienst aber nichts!