Mehr Rente durch Flüchtlingsausweis C

von
Twinstar

Hallo Ihr netten Mitmenschen!
Mein Freund wurde Mitte Januar 1948 geboren und ist am 9.7.1961 aus der DDR gefüchtet und besitzt den Flüchtlingsausweis C.

Er bekommt Altersruhegeld von ca. Euro 400,00 und zusätzlich Grundsicherung.
Er fragt jetzt ob der Flüchtlingsausweis C
Auswirkung auf die Höhe der Altersrente hätte.
Danke im voraus.

von Experte/in Experten-Antwort

Der Rentner soll den Flüchtlingsausweis C im Original oder als beglaubigte Fotokopie dem zuständigen Rentenversicherungsträger vorlegen. Dort wird geprüft, ob eine Ersatzzeit im Monat der Flucht aus der ehemaligen DDR sowie ggf. eine Anschlussersatzzeit in Frage kommt. Sofern diese bereits anerkannt wurde, ist sie im Versicherungsverlauf des Rentenbescheides unter dem Begriff "Flucht / Vertreibung" zu erkennen

von
Hoggie

Hallo Twinstar, da Ihr Freud zum Zeitpunkt seiner Flucht aus der DDR das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hatte kann sich der Ausweis C leider nicht rentensteigernd auswirken

von Experte/in Experten-Antwort

Selbstverständlich hat Hoggie recht. Das Alter zum Zeitpunkt der Flucht haben wir leider übersehen. Ersatzzeiten können nicht vor Vollendung des 14. Lebensjahres anerkannt werden.