mehrstunden und urlaubstage auszahlung bei rentenbeginn

von
w-sch

hallo hätte eine frage kriege seit 01.07.2015.eine voll rente wahr bis zum rentenbeginn 8 monate krankgeschrieben. nun meine frage arbeitgeber zahlt zum 1 august resturlaubtage aus 2014 und 2015 noch 6 monate mit den mehrstunden aus 2014 zusammen am 1 august 2015 aus. wirt die auszahlung auf meine vollrente angerechnet da ich nur monatlich 450 euro da zu verdienen darf bei der rente. danke fur eine antwort

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo w-sch,

grundsätzlich handelt es sich bei der Auszahlung von Resturlaubstagen (Urlaubsabgeltung) und der Auszahlung von Mehrarbeitsstunden um Arbeitsentgelt.

Arbeitsentgelt ist immer dann als Hinzuverdienst zu berücksichtigen ("auf die Rente anzurechnen"), wenn zum Rentenbeginn das Arbeitsverhältnis noch bestanden hat.
Ob dies bei Ihnen der Fall ist, kann ich leider nicht beurteilen. Ihre Krankschreibung beendet jedenfalls nicht das Arbeitsverhältnis, entweder wurde Ihnen gekündigt oder das Ende des Arbeitsverhältnisses bei Zahlung einer Rente ergibt sich aus dem für Sie gültigen Tarifvertrag.

Die Abgeltung der Urlaubstage und der Mehrarbeit wird zusammen mit Ihrem Verdienst von 450,- Euro in dem Monat, in dem es ausgezahlt wird (vermutlich August 2015) angerechnet.

Ausnahme: Sollte Ihr Arbeitsverhältnis aufgrund Ihres Arbeits- oder Tarifvertrages zwar noch nicht beendet sein, aber ab Rentenbeginn ruhen (der Vertrag muss hierzu eine entsprechende Klausel haben), wird die Abgeltung nicht berücksichtigt.