Meisterkurs

von
Jule

Hallo.Frage;kann im rahmen der beruflichen reha auch ein Meisterkurs finanziert werden?

von
Schiko.

Aus meiner beruflichen Vergangenheit heraus kann ich Ihnen sagen, dass Banken Ihnen hierfür einen Kredit gewähren.

Mit freundlichen Grüßen;

von
Nix

Wenn Sie bei Ausübung Ihres Gesellenberufs in Ihrer Erwerbsfähgkeit bedroht sind und eine Erwerbsminderung durch den Meisterkurs glaubhaft verhindert werden kann, wird auch ein Meisterkurs als Fortbildung bewilligt werden.

Bitte sehen Sie diese Aussage nicht als Pauschalbewilligung.
Der RV-Träger entscheidet im Einzelfall, ob diese Massnahme bei Ihnen angezeigt ist.

Nix

von
Schiko.

Der guten Ordnung halber weise ich darauf hin, dass der Intelligenz-Bestie Eintrag
vom 25.1.09 19 Uhr 11 nicht von mir stammt.

Mit freundlichen Grüßen.

Experten-Antwort

Hallo Jule,

dem Beitrag von Nix kann ich zustimmen.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.

Rente 

Endspurt für freiwillige Rentenbeiträge

Viele Versicherte können sich zusätzliche Rentenpunkte kaufen. Wer das noch vor Ende des Jahres tut, kann dabei viel Geld sparen.