Meldungspflicht ?

von
Palme

Habe von der DRV eine Reha im Oktober genehmigt bekommen. Bin 63 und schwerbehindert mit 60%
Aufgrund meiner Krankheit und auf Empfehlung meines Arztes ist es ratsam nicht mehr als Vollzeitkraft zu arbeiten . Aus diesem Grund möchte ich die Teilrente (1/2) beantragen. Muss ich jetzt der DRV mitteilen, dass ich die Teilrente beantragen werde, weil ich im Antrag auf Reha angegeben habe, dass ich noch keine Rente beantragt habe.

von
Skatrentner

Ich wäre gegenüber der DRV so fair und würde denen das mitteilen.

In Ihrer Reha - Bewilligung findet sich doch sicher eine Tel.-Durchwahl, dort würde ich anrufen und den Fall kurz schildern. Alles weitere wird man Ihnen dann dort bekannt geben.

Experten-Antwort

Hallo,
in dem Bewilligungsbescheid für Ihre Reha-Leistung müsste sich ein Hinweis finden, dass Sie den Rentenversicherungsträger unterrichten müssen, wenn Sie eine Rente wegen Alters von wenigstens zwei Dritteln der Vollrente beziehen oder beantragt haben (§ 12 Abs. 1 Nr. 2 SGB VI).
Bei einer geringeren Rente - Sie schreiben, dass Sie lediglich ½ Teilrente beantragen wollen - ist dies nicht erforderlich.