< content="">

Mental-Health-Officer

von
norbert

fuer mental-health-officer (z.b. als beschaeftigte in der psychiatrie)bestehen in england besondere regelungen ( frueheres rentenalter und
verdoppelte anwartsjahre nach 20 jahren beschaeftigung)- jedoch nur fuer beschaeftigte, die seit 1995 (stichjahr)in diesem bereich bereits taetig waren.
ich habe in deutschland seit 1979 durchgehend in diesem bereich gearbeitet und bin 2000 in den NHS gewechselt.kommen diese besonderen regelungen im rahmen der EU-gleichstellung auch fuer mich in betracht und wie saehen diese fuer mich aus?

Experten-Antwort

Guten Morgen Norbert,
eine vergleichbare Regelung gibt es im deutschen Rentenrecht nicht.

von
Schade

und ob die britischen Kollegen gleichartige deutsche Zeiten &#34;irgendwie als Vorversicherungszeit&#34; anerkennen können, weil vielleicht EU Recht anwendbar sein könnte?

Dies ist eine Frage, die Sie bei der britischen SV stelllen müssen - da kein Ihnen in D niemand weiterhelfen.