Mietübernahme bei Anschlußübergangsgeld

von
Christoph Roder

Hallo!

Ich beende bald eine Umschulung. Habe während der Zeit Übergangsgeld bekommen und die Miete wurde übernommen.

Da ich noch keinen Job in Aussicht habe und ich keinen Anspruch mehr auf ALG,
werde ich Anschlußübergangsgeld beantragen. Meine Frage hierzu:
Wird für die max. 3 Monate AÜG die Miete weiter übernommen?

MfG

Experten-Antwort

Hallo Christoph Roder,

die Kosten für die Miete werden nur für die tatsächliche Dauer der Umschulung übernommen. Für die Zeit des Anschluss-Übergangsgeldes besteht kein Anspruch auf Kosten für Unterkunft und Verpflegung.