< content="">

Mietzuschuss bei voller Erwerbsminderungsrente

von
Ramrod

Hallo,
ich bekomme momentan eine volle Erwerbsminderungsrente bis 2009.
Die Rente wird bezahlt weil ich eine Gehirnschädigung habe, hier funktioniert expliziet nicht die Übertragung von Vorgängen vom Kurzzeitgedächtniss ins Langzeitgedächtnisses. D.h. ich könnte mir eine Szene in einem Film 20x hintereinander anschauen und wenn mich jemand fragen würde, was dort war, kann ich höchstens noch 10% erzählen was da zu sehen war.
Allerdings wohne ich noch bei meinen Eltern in einem Mehrfamilienhaus, hier funktioniert allerdings nicht das Verständniss für meine Einschränkung, es wird einfach als Faul hingestellt.
Da ich es schon einige male versucht habe zu erklären, das es nichts mit Faul zu tun hat, sondern einfach eine Einschränkung meiner geistigen Fähigkeit ist, möchte ich mir das nicht mehr länger antun, werde auch damit nicht länger geistig fertig.
Ich werde mich zwar noch an meinen Rentenberater dazu wenden, aber vielleicht hat ja hier jemand darauf eine Antwort in wiefern ein Zuschuss für eine Mietswohnung aussieht, vor allem in welcher Höhe/Prozent.

Gruß
Patrick

von
Geldquellen

Hartz IV, Wohngeld, Lohn, Gehalt, Unterhalt etc.

von
Ramrod

Und was soll mir das jetzt zu meiner Frage sagen?

von
Schade

dass Sie solche Zuschüsse auf jeden Fall nicht von der Rentenversicherung erhalten.

Vielleicht vom Sozialamt sonst woher?

von
JoJo

Hallo Patrick,
hier in diesem Forum für Altersvorsorge werden Sie kaum eine zufriedenstellende Antwort erhalten.
Veruschen Sie es mal in diesem Forum:
http://www.tacheles-sozialhilfe.de/forum/default.asp
JoJo

Experten-Antwort

Der Rentenversicherungsträger ist tatsächlich der falsche Ansprechpartner. Wenden Sie sich an Ihre Wohngeldstelle bei der Stadtverwaltung oder beim Landratsamt.