Mindestrente für Polen in Deutschland?

von
Hans

Trifft es zu, dass Polen, die nach jahrzehntelanger Arbeit in Polen dort Rentner geworden sind und eine (recht niedrige) Rente in Polen bekommen, bei Übersiedlung nach Deutschland nicht nur diese (polnische) Rente erhalten, sondern in Deutschland Anspruch auf die Differenz zur (deutschen) Mindestrente haben?

von
Nicht zu glauben

Was soll denn eine deutsche Mindestrente sein?

von
BLÖD Leser

Zitiert von: Hans

Trifft es zu, dass Polen, die nach jahrzehntelanger Arbeit in Polen dort Rentner geworden sind und eine (recht niedrige) Rente in Polen bekommen, bei Übersiedlung nach Deutschland nicht nur diese (polnische) Rente erhalten, sondern in Deutschland Anspruch auf die Differenz zur (deutschen) Mindestrente haben?

BLÖD Leser frisch vom Stammtisch.

von
chris

Die polnische Rente wird nicht durch deutsche Rentenzahlungen den Lebenshaltungskosten in Deutschland angepasst.

Wenn nach der Übersiedlung in Deutschland gearbeitet wurde und durch entsprechende Pflichtversicherungszeiten in der deutschen Rentenversicherung ein Anspruch auf Rente in Deutschland besteht, wird diese Rente selbstverständlich zusätzlich zur polnischen Rente gezahlt.
Eine Mindestrente gibt es in Deutschland nicht.

Eventuell kommt ein Aufstocken der ausgezahlten Rente durch Grundsicherung im Alter (SGB XII) in Frage.

Experten-Antwort

Hallo Hans,

es gibt in Deutschland keine "Mindestrente". Somit zahlt die gesetzliche Rentenversicherung auch keine (Mindest-)Rente an einen polnischen Staatsbürger, der in Deutschland keine Versicheurngszeiten zurückgelegt hat.

Leistungen der "Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung" nach dem SGB XII können jedoch auch an Ausländer erbracht werden (Hilfe zum Lebensunterhalt vom Sozialamt).

von
Hans

Natürlich meinte ich mit "Mindestrente" die "Grundsicherung im Alter", die einer Mindestrente gleichkommt. Dementsprechend erhalten nach Deutschland übergesiedelte Polen mit geringer Rente offenbar tatsächlich die Aufstockung auf diese "Mindestrenten"-Höhe. Ob die Zahlung aus dem Topf der RV erfolgt oder aus einem anderen ist letztlich egal.

von
Hans

Natürlich meinte ich mit "Mindestrente" die "Grundsicherung im Alter", die einer Mindestrente gleichkommt. Dementsprechend erhalten nach Deutschland übergesiedelte Polen mit geringer Rente offenbar tatsächlich die Aufstockung auf diese "Mindestrenten"-Höhe. Ob die Zahlung aus dem Topf der RV erfolgt oder aus einem anderen ist letztlich egal.

von
Hans

Natürlich meinte ich mit "Mindestrente" die "Grundsicherung im Alter", die einer Mindestrente gleichkommt. Dementsprechend erhalten nach Deutschland übergesiedelte Polen mit geringer Rente offenbar tatsächlich die Aufstockung auf diese "Mindestrenten"-Höhe. Ob die Zahlung aus dem Topf der RV erfolgt oder aus einem anderen ist letztlich egal.

von
Hans

Natürlich meinte ich mit "Mindestrente" die "Grundsicherung im Alter", die einer Mindestrente gleichkommt. Dementsprechend erhalten nach Deutschland übergesiedelte Polen mit geringer Rente offenbar tatsächlich die Aufstockung auf diese "Mindestrenten"-Höhe. Ob die Zahlung aus dem Topf der RV erfolgt oder aus einem anderen ist letztlich egal.

von
Hans

Natürlich meinte ich mit "Mindestrente" die "Grundsicherung im Alter", die einer Mindestrente gleichkommt. Dementsprechend erhalten nach Deutschland übergesiedelte Polen mit geringer Rente offenbar tatsächlich die Aufstockung auf diese "Mindestrenten"-Höhe. Ob die Zahlung aus dem Topf der RV erfolgt oder aus einem anderen ist letztlich egal.

von
Hans

Natürlich meinte ich mit "Mindestrente" die "Grundsicherung im Alter", die einer Mindestrente gleichkommt. Dementsprechend erhalten nach Deutschland übergesiedelte Polen mit geringer Rente offenbar tatsächlich die Aufstockung auf diese "Mindestrenten"-Höhe. Ob die Zahlung aus dem Topf der RV erfolgt oder aus einem anderen ist letztlich egal.

von
Hans

Natürlich meinte ich mit "Mindestrente" die "Grundsicherung im Alter", die einer Mindestrente gleichkommt. Dementsprechend erhalten nach Deutschland übergesiedelte Polen mit geringer Rente offenbar tatsächlich die Aufstockung auf diese "Mindestrenten"-Höhe. Ob die Zahlung aus dem Topf der RV erfolgt oder aus einem anderen ist letztlich egal.

von
Hans

Natürlich meinte ich mit "Mindestrente" die "Grundsicherung im Alter", die einer Mindestrente gleichkommt. Dementsprechend erhalten nach Deutschland übergesiedelte Polen mit geringer Rente offenbar tatsächlich die Aufstockung auf diese "Mindestrenten"-Höhe. Ob die Zahlung aus dem Topf der RV erfolgt oder aus einem anderen ist letztlich egal.

von
Hans

Natürlich meinte ich mit "Mindestrente" die "Grundsicherung im Alter", die einer Mindestrente gleichkommt. Dementsprechend erhalten nach Deutschland übergesiedelte Polen mit geringer Rente offenbar tatsächlich die Aufstockung auf diese "Mindestrenten"-Höhe. Ob die Zahlung aus dem Topf der RV erfolgt oder aus einem anderen ist letztlich egal.

von
Hans

Natürlich meinte ich mit "Mindestrente" die "Grundsicherung im Alter", die einer Mindestrente gleichkommt. Dementsprechend erhalten nach Deutschland übergesiedelte Polen mit geringer Rente offenbar tatsächlich die Aufstockung auf diese "Mindestrenten"-Höhe. Ob die Zahlung aus dem Topf der RV erfolgt oder aus einem anderen ist letztlich egal.

von
Hans

Natürlich meinte ich mit "Mindestrente" die "Grundsicherung im Alter", die einer Mindestrente gleichkommt. Dementsprechend erhalten nach Deutschland übergesiedelte Polen mit geringer Rente offenbar tatsächlich die Aufstockung auf diese "Mindestrenten"-Höhe. Ob die Zahlung aus dem Topf der RV erfolgt oder aus einem anderen ist letztlich egal.

von
Hans

Natürlich meinte ich mit "Mindestrente" die "Grundsicherung im Alter", die einer Mindestrente gleichkommt. Dementsprechend erhalten nach Deutschland übergesiedelte Polen mit geringer Rente offenbar tatsächlich die Aufstockung auf diese "Mindestrenten"-Höhe. Ob die Zahlung aus dem Topf der RV erfolgt oder aus einem anderen ist letztlich egal.

von
Hans

Natürlich meinte ich mit "Mindestrente" die "Grundsicherung im Alter", die einer Mindestrente gleichkommt. Dementsprechend erhalten nach Deutschland übergesiedelte Polen mit geringer Rente offenbar tatsächlich die Aufstockung auf diese "Mindestrenten"-Höhe. Ob die Zahlung aus dem Topf der RV erfolgt oder aus einem anderen ist letztlich egal.

von
Opa Jo

bei Ihnen etwas?

von
Hans

@Opa Jo: Nein, bei mir klemmt nichts, wohl aber bei der Technik in diesem Portal. Nach dem Betätigen des Senden-Buttons reagierte das System nicht, so dass ich diesen mehrfach betätigte.Sorry. Die Doppeldeutigkeit Ihrer Frage ist natürlich nicht verborgen geblieben: Stört Sie die traurige Wahrheit?
@BLÖD Leser: Schön, dass Sie sich vorgestellt haben. Und wo bleibt Ihr Sachbeitrag?

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.