Mindestversicherungszeit bei stat. Reha?

von
oktobergirl

Hallo, soll lt. Arzt eine med. Reha beantragen. Nun meine Frage: Was zählt denn alles als Vorversicherungszeit? bin 35 Jahre alt, schon 10 Jahre eine schwere chr. Erkrankung. 1997-2000 Ausbildung, dann 0,5 Jahre gearbeitet, erstes Kind, war ein Jahr zu Hause (Erziehungsjahr), wieder ein Jahr gearbeitet, dann 5 Jahre Studium und mittendrin ein Jahr Kindererziehung für das zweite Kind, dann seit 2008 durchgehend gearbeitet. Wäre schön, wenn ich Antwort bekäme, weiß nämlich nicht, ob sich dann ein Antrag überhaupt lohnt. Danke

von
User

Fragen Sie bitte direkt in Ihrer Rentenversicherung nach. Die können gleich Ihre Versicherungszeiten ansehen und können dann Auskunft geben, ob Sie die Wartezeit erfüllt haben.

Hier im forum ist es leider nicht möglich eine verbindliche Aussage zu geben.

von
oktobergirl

ok, danke

Experten-Antwort

Es sind verschiedene Möglichkeiten zur Erfüllung der versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für eine medizinische Rehabilitationsmaßnahme vorgesehen.
Die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen sind unter anderem dann erfüllt, wenn Sie in den letzten zwei Jahren vor Antragstellung mindestens sechs Kalendermonate mit Pflichtbeiträgen für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit haben.
Handelt es also bei Ihrer seit 2008 ausgeübten Beschäftigung um eine rentenversicherungspflichtige Beschäftigung, wären die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für eine medizinische Maßnahme zur Rehabilitation erfüllt.

von
oktobergirl

na das hört sich doch gut an, hatte schon die Hoffnung aufgegeben, Danke

von
oktobergirl

na das hört sich doch gut an, hatte schon die Hoffnung aufgegeben, Danke

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...