minijob

von
Mara

ich habe einen minijob, den ich demnächst verliere. einen weiteren job habe ich nicht. ich habe beiträge zur rv entrichtet. soll ich mich nach veendigung am arbeitsamt melden?

von
Schade

Wenn Sie Arbeit suchen, ist die Meldung beim Arbeitsamt nie verkehrt - dafür sind die Jungs und Mädels dort doch da. :)

Ob es aus Rentensicht sinnvoll ist sich zu melden kann angesichts der fehlenden Hintergrundinformationen nicht beurteilt werden.

Schaden kann es nicht.

von
Sachbearbeiter DRV Bereich Reha

Um etwaige Ansprüche gegenüber der Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter geltend machen zu können, sollte eine Meldung bei der Agentur für Arbeit erfolgen!

Experten-Antwort

Hallo Mara,

dem Beitrag von Schade ist aus meiner Sicht zuzustimmen. Zu den rentenrechtlichen Auswirkungen können Sie sich im Übrigen auch individuell in einer Auskunfts- du Beratungsstelle eines Rentenversicherungsträgers beraten lassen. Im Rahmen dieses Forums und ohne Kenntnis Ihrer genauen Versicherungsbiografie kann ich hierzu leider keine konkreteren Auskünfte geben.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.