Minijob (450€) während Übergangsgeldbezug bei beruflicher Reha

von
Michael

Sehr geehrte Damen und Herren,
kann ich während einer Umschulung mit Übergangsgeldbezug, die von der Rentenversicherung bezahlt wird, einen Minijob ausüben?
Der Verdienst würde ca. bei 360€ im Monat liegen. Muss ich dies der Rentenversicherung mitteilen und wieviel würde auf das Übergangsgeld angerechnet?

Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen

von
RF

Wofür glauben Sie, gibt es einen Rehafachberater?
Genau! Um derartige Fragen zu klären.

Experten-Antwort

Hallo Michael,

unabhängig von der Leistung (Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben oder Leistung zur medizinischen Rehabilitation) ist Arbeitsentgelt aus einer geringfügigen Beschäftigung, aus der kein Übergangsgeld berechnet wurde, nicht auf das Übergangsgeld anzurechnen.

Da Sie scheinbar den Minijob erst aufnehmen, kann unterstellt werden, dass hieraus kein Übergangsgeld für die Umschulung berechnet wurde. Insoweit ist das Arbeitsentgelt (360,- EUR) nicht anzurechnen.

Freundliche Grüße
Ihr Expertenteam

von
Michael

Zitiert von: RF
Wofür glauben Sie, gibt es einen Rehafachberater?
Genau! Um derartige Fragen zu klären.

An RF:
Was glauben Sie? Welchen Zweck (steht in der Beschreibung) dieses Forum hat?
Sicherlich nicht den, dass Personen wie Sie Fragen mit Gegenfragen beantworten, die zu nichts führen!

von
König

Zitiert von: Michael
Zitiert von: RF
Wofür glauben Sie, gibt es einen Rehafachberater?
Genau! Um derartige Fragen zu klären.

An RF:
Was glauben Sie? Welchen Zweck (steht in der Beschreibung) dieses Forum hat?
Sicherlich nicht den, dass Personen wie Sie Fragen mit Gegenfragen beantworten, die zu nichts führen!

... aber dennoch den eigentlichen Weg vorgeben, den Sie ja scheinbar nicht kennen.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.

Rente 

Früher in Rente ohne Abschläge: Wenn die Altersteilzeit zu früh endet

Nach dem Ende der Altersteilzeit möchten viele die Altersrente für besonders langjährig Versicherte erhalten. Doch oft sind sie zu jung dafür. Was...