Minijob neben Bezug von Übergangsgeld

von
Nadja

Ich beziehe Übergangsgeld (Teilhabe am Arbeitsleben) und möchte mir am Wochenende etwas dazuverdienen. Ist es möglich neben Bezug von Übergangsgeld auf 400 € zu arbeiten? Wird das angerechnet? Dankeschön für eure Antworten!

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Nadja,

ist aus einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis kein Übergangsgeld berechnet worden, kann das während der Leistung bezogene Entgelt aus dieser geringfügigen Beschäftigung nicht auf das aus dem Arbeitsentgelt der Hauptbeschäftigung berechnete Übergangsgeld angerechnet werden.

von
Nadja

Vielen Dank für Ihre Antwort. Nein ich hatte davor keinen Minijob und mein Übergangsgeld wurde aufgrund meines Arbeitslosengeld berechnet. Ich möchte mir in Kürze einen 400 € Minijob suchen und wollte wissen ob es angerechnet wird, sodass ich weniger Übergangsgeld bekomme! Also es wird nicht angerechnet, ich bekomme dann Übergangsgeld + 400 € aus dem Minijob, richtig?

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Nadja,

genau so ist es.

von
Sachbearbeiter DRV Bereich Reha

Bitte klären Sie dieses vorher mit Ihrem Rehafachberater. Dieser muss einer Beschäftigung zustimmen. Sollte der Rehafachberater das Ausbildungsziel durch die geringfügige Beschäftigung als nicht gefährdet ansehen, wird er zustimmen.