Minijob und Witwenrente

von
Ahnungsloser

Hallo , ich bekomme ab Mai Witwenrente in Höhe von 327 Euro , meine Altersrente beträgt 1365 Euro.
Ich gehe einmal im Jahr für 14 Tage bei einer Firma als Inventurhilfe arbeiten. Daraus ergibt sich ein einmaliges Arbeitsentgelt von ca.600 Euro.
Meine Frage lautet nun , wie wirkt sich das auf die Witwenrente aus?
Muss ich für diesen einmaligen Verdienst eine Kürzung der Witwenrente in Kauf nehmen und wie hoch würde die monatliche Kürzung dann ausfallen?
Im Voraus vielen Dank für Ihre Antwort.

von
Na Ahnungsloser

Zitiert von: Ahnungsloser
Hallo , ich bekomme ab Mai Witwenrente in Höhe von 327 Euro , meine Altersrente beträgt 1365 Euro.
Ich gehe einmal im Jahr für 14 Tage bei einer Firma als Inventurhilfe arbeiten. Daraus ergibt sich ein einmaliges Arbeitsentgelt von ca.600 Euro.
Meine Frage lautet nun , wie wirkt sich das auf die Witwenrente aus?
Muss ich für diesen einmaligen Verdienst eine Kürzung der Witwenrente in Kauf nehmen und wie hoch würde die monatliche Kürzung dann ausfallen?
Im Voraus vielen Dank für Ihre Antwort.

Ich kann dich beruhigen. Du musst keine Kürzung in kauf nehmen. Die Bemessungsgrundlage liegt zwischen 800 und 900 Euro. Dein WE ist gesichert. Alles Gute.

Experten-Antwort

Hallo Ahnungsloser,

der Betrag der Einkommensanrechnung wird grundsätzlich erst zum 1. Juli eines Jahres angepasst. Bezüglich der tatsächlichen Auswirkungen in Ihrem Fall empfiehlt es sich, Ihren zuständigen Rentenversicherungsträger direkt zu kontaktieren.