Minijob und Witwerrente

von
Philipp

Philipp bezieht eine Rente, welche den Freibetrag von 689,83 € überschreitet. Daneben erhält er ein Arbeitsentgelt für eine geringfügige versicherungsfreie Beschäftigung. Frage: Wird dieses Arbeitsentgelt (300 €/Monat) bei der Berechnung der Witwerrente zur eigenen Rente hinzugerechnet?

von
dirk

ja!

von
Unbekannt

Hallo,

"Philipp" scheint es entgangen zu sein, dass seit dem 01.07.2007 der Freibetrag (West) nun € 693,53 ist.

Die Antwort von Dirk ist richtig.

von
bekiss

... und seit 01.07.2007 sogar "volle Pulle" ohne den bis 30.06.2007 vorgenommenen Pauschalabzug von 20 %!

von Experte/in Experten-Antwort

Auch Arbeitsentgelt aus geringfügiger Beschäftigung wird als Erwerbseinkommen auf die Hinterbliebenenrente angerechnet, und zwar ohne den bis 30.06.2007 gültigen Pauschalabzug von 20 Prozent.

Ab dem 01.07.2007 beträgt der Freibetrag in den alten Bundesländern 693,53 Euro.