Mit 60 unbefristete Yrbeitsmarktrente für Schwerbehinderte ?

von
BestAger

Hier im Forum schrieb jemand, daß es ab 60 die unbefristete Arbeitsmarktrente für Schwerbehinderte gibt, bei Antrag.
Wenn man die 35 Jahre eingezahlt hat.
Stimmt das ?

BestAger

Experten-Antwort

Hallo BestAger,

unter bestimmten Voraussetzungen ist es möglich, mit 60 die "Altersrente für schwerbehinderte Menschen" zu erhalten. Diese ist - wie alle Altersrenten - nicht befristet. Der Arbeitsmarkt spielt bei dieser Rente keine Rolle.

Wichtig ist:
- Schwerbehinderung (mind. 50 %) muss zum Rentenbeginn vorliegen
- Sie müssen vor dem 01.01.52 geboren sein
oder
- bereits am 01.01.2007 als schwerbehindert anerkannt gewesen sein oder
- vor dem 01.01.55 geboren sein und zusätzlich vor 2007 Altersteilzeit vereinbart haben.

Wenn Sie die letztgenannten Voraussetzungen nicht erfüllt haben, kann die Rente möglicherweise erst zu einem späteren Zeitpunkt beginnen (nicht mit 60).
Außerdem müssen Sie im Regelfall Rentenabschläge einplanen, da das reguläre Rentenalter für diese Altersrente bei 63+ liegt.

Damit alle bei Ihnen individuell vorliegenden Sachverhalte berücksichtigt werden, empfehle ich Ihnen, eine ausführliche Rentenauskunft anzufordern oder sich in einer Auskunfts- und Beratunsstelle beraten zu lassen.