< content="">

mit 65 in Rente gehen?

von
steinlein

Hallo,
ich habe folgende Frage:
Wenn man ununterbrochen 50 Jahre gearbeitet hat (Rentenbeiträge gezahlt hat) kann man dan mit 65 Jahren in die Rente gehen?

Danke für die Antwort
gruß
steinlein

von
Schade

ja!

Man kann aber auch mit 63 mit Abschlägen in Rente oder auch weiterarbeiten.

Schauen Sie doch in Ihre letzte Rentenauskunft, da sollte alles drinstehen.

Experten-Antwort

Hallo Steinlein,

Sie können mit Vollendung des 65. Lebensjahres ohne Abschläge in die Altersrente für besonders langjährig Versicherte gehen.
Auch eine vorzeitige Rentenzahlung ist möglich, dann allerdings mit Abschlägen. Falls Sie hieran interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Rentenversicherungträger.

von
steinlein

Danke Expertin,
gilt das (Altersrente ab 65 für besonders langjährig Versicher te)
auch für Menschen, die nach 1964 geboren sind?

steinlein

von
Brille

Hallo steinlein,

die o.g. Altersrente soll es ab dem 01.01.2012 für alle ab dem 65. Lebensjahr geben! (kft. § 38 SGB VI)

von
Schade

ja auch für die gilt das - aber wer nach 1964 geboren ist, wird erst nach 2029 65 Jahre alt - schaun wir mal wie in 20 Jahren die Gesetze sind :))