mittelbare Förderberechtigung?

von
3105gtjunior

Wenn ein Ehepartner bereits die BaV nutzt (ohne Riester), ist dann der andere Ehepartner mittelbar förderberechtigt?

von
Vorsicht

Nein! Nur wenn ein Ehepartner die Bedingungen erfüllt und einen förderfähigen Vertrag hat und die entsprechenden Eigenbeiträge zahlt, dann ist der Ehepartner, der in seiner eigenen Person die Förderbedingungen nicht erfüllt, aber einen eigenen förderfähigen Vertrag hat, mittelbar förderberechtigt. Ausnahme: Die Ehepartner leben dauerhaft getrennt.

von Experte/in Experten-Antwort

Die mittelbare Förderberechtigung greift nur, wenn k e i n e e i g e n e Förderberechtigung besteht u n d der andere Ehepartner (der selbst förderberechtigt ist) einen Riestervertrag abgeschlossen hat und dort die erforderlichen Mindesteigenbeiträge einzahlt. Zusätzlich muss die Berechtigung zur gemeinsamen steuerlichen Veranlagung bestehen.