möglicher Höchsatz Rente

von
Walltraud

Hallo,

können Sie mir mitteilen, wie hoch der aktuelle (für 2009) höchstmögliche Rentensatz ist. (Beiträge wurden 45 Jahre bis zur Beitragsbemessungsgrenze geleistet)

MFG Walltraud

von
Schiko.

Gerne stets zu Diensten:

Zum 31.12. 2008 80,4509 EP.
mal 27,20 West Euro

2.188.26

MfG.

von Experte/in Experten-Antwort

Die Fleißarbeit für die letzten 45 Jahre die Beitragsbemessungsgrenzen mit dem jeweiligen Durchschnittsverdienst ins Verhältnis zu setzen und so die jährlichen Entgeltpunkte zu errechnen, diese dann aufzuaddieren und wie Schiko. sagte mit den aktuellen Rentenwert zu multiplizieren, möchte ich am Freitagabend nicht leisten.

So ungefähr kann der Wert von Schiko. schon hinkommen, vielleicht ist es auch etwas mehr :-))

Aber jeder Kunde bekommt doch seit Jahren die jährliche Renteninformation, in der er erkennen kann, was er an Rente erreicht hat und bis zur Regelaltersrente noch erreichen kann ( man müsste eigentlich schon 5 bis 6 dieser Produkte daheim liegen haben).

Und wer alles ganz genau haarklein aufgeführt haben will, soll einfach am Montagmorgen die DRV kontaktieren und eine "Rentenauskunft mit Berechnungsanlagen" anfordern - dann ist er Mitte nächster Woche bestens informiert.

von
Schiko.

---------------------------------------------------
Jahr: Bem.Grenze. Durch.Verdienst. Entgeltpunkte:
nunmehr 27,20 Rentenwert ab 1.7.2009 E. 2.408,34

EP. 50 Jahre 88,5420 a/26,56 E- 2.351.68
1959 9600 5602 1,7137
1960 10200 6101 1,6719
1961 10800 6723 1,6064
1962 11400 7328 1,5557
1963 12000 7775 1,5434
EP. 45 Jahre 80.4509 a/ 26,56 E. 2.136,78
Nunmehr 27,20 Rentenwert ab1.7.09 E. 2.188,26
1964 13200 8467 1,5590
1965 14400 9229 1,5603
1966 15600 9893 1,5769
1967 16800 10219 1.6440
1968 19200 10842 1,7709
EP. 40 Jahre 72.3398 a/26,56 E. 1921,35
Nunmehr 27,20 Rentenwert ab 1.7.09 E. 1967.64
1969 20400 11839 1,7231
1970 21600 13343 1,6188
1971 22800 14931 1,5270
1972 25200 16335 1,5427
1973 27600 18295 1,5086
1974 30000 20381 1,4720
1975 33600 21808 1,5407
1976 37200 23335 1,5942
1977 40800 24945 1,6356
1978 44400 26242 1,6919
1979 48000 27685 1,7338
1980 50400 29485 1,7093
1981 52800 30900 1,7087
1982 56400 32198 1,7517
1983 60000 33293 1,8022
1984 62400 34292 1,8197
1985 64800 35286 1,8364
1986 67200 36627 1,8347
1987 68400 37726 1,8131
1988 72000 38896 1,8511
1989 73200 40063 1,8271
1990 75600 41946 1,8023
1991 78000 44421 1,7559
1992 81600 46820 1,7428
1993 86400 48178 1,7933
1994 91200 49142 1,8558
1995 93600 50665 1,8474
1996 96000 51678 1,8577
1997 98400 52143 1,8871
1998 100800 52925 1,9046
1999 102000 53507 1,9063
2000 103200 54256 1,9021
2001 104400 55216 1,8908
2002 54000 28626 1,8864
2003 61200 28938 2,1149
2004 61800 29060 2,1266
2005 62400 29203 2,1368
2006 63000 29494 2,1360
2007 63000 29488 2,1365
2008 63600 30084 2,1141 1 EP. ab 1.7.08 26,56 Ost 23,34 1.7.09 27,20 - 24,13

Da kann Sie geholfen werden.

MfG.

von
Goergius

Einfach fantastisch.Wahnsinn!!!!

Schiko for president.AUF JEDEN FALL!!!!

von
Schiko.

Habe ich schon mal gehört,
aber auch Spötter müssen sterben.

MfG.

von
Goergius

...und Besserwisser Gott sei Dank auch.

von
uwe

Seit Ihr aber wieder nett miteinander

von
Goergius

Ich habe unseren Alleskönner doch nur mal gelobt.Für seine riesenfantastische Arbeit.

Warum er wieder direkt so agressiv wurde,weiss ich auch nicht.

von
Tschacka

Hallo Walltraud,

45 Jahre ausschließlich BBG???
Das bezweifle ich aber ganz stark!

Hat denn der fleißige Mensch schon während seiner Lehre die BBG erreicht?
Und was ist mit dem gesetzlichen Wehrdienst? Da gab's keine BBG und wenn es eine Frau ist, dann 45 Jahre BBG? tse tse tse...

In der Zukunft mag das sein, aber für die Vergangheit?

Das Maximum wäre hier eigentlich nur über die damalige sog. Höherversicherung zu erreichen gewesen. Dann würde sogar noch mehr rauskommen.

MfG
Tschacka

p.s. Falls Sie Summen benötigen um "Altersvorsorgeprodukte" an den "Mann" zu bringen, dann ist das definitiv kein Vergleichswert! :)))

Aber Spaß beiseite, die o.a. Berechnung passt schon in etwa :))

Tschacka

von
Wolfgang

Hallo Tschaka,

wenn man/frau die BBG-Tabellen im Kopp hat (oder nachliest ;-), ist der Durchschnitt der letzten Jahrzehnte bei grob 1,8 EP; * 45 ...na ? ...dazu muss ich keine kruden Berechnungen anführen, um auf Höchstrente zu kommen - andere knubbeln sich die Finger am Taschenrechner schikotirund ;-) Dass das so nicht zum Leben passen kann, ist klar. War aber nicht die Frage :-)

Gruß
w.