< content="">

Mütterrente

von
Grünberg

Hy,wie verhält sich der Versorgungsausgleich nach Scheidung auf die neue Mütterrente.Wird der Versorgungsausgleich neu berechnet?

von
W*lfgang

Hallo Grünberg,

nur wenn Sie einen Abänderungsantrag beim Amtsgericht stellen - Vorsicht, wenn der Bumerang in der Summe aller neu gerechneten Änderungen kommt, ist der Kopf ab ;-)

Thema wurde hier die letzten Tage/Wochen wiederholt nachgefragt, einfach mal ein paar komplette Seiten rückwärts lesen.

Gruß
w.

von
Grünberg

Hy,danke für den Hinweis,aber was heißt Bummerang ? Ich bin 2001 geschieden worden,nach meiner Meinung kann es für mich nur verbessert werden,meine EX würde jetzt für
3 Kinder ca.85 € brutto bekommen.

Experten-Antwort

Eine Veränderung eines Versorgungsausgleichs ist nur über einen entsprechenden Antrag beim Amtsgericht möglich. Beachten Sie dabei das Sie idann in das neue Recht, welches seit 9/2009 gilt, fallen, mit allen positiven wie negativen Änderungen. Sie sollten sich vor einer Antragstellung anwaltlich beraten lassen, ob dies wirklich Sinn macht. Eine Vergleichsberechnung von der Rentenversicherung ist nicht möglich.