Mütterrente

von
Sylwia

Liebe Experten,
in den Medien habe ich mitverfolgt, dass es zum 1.1.2019 eine Erhöhung der Mütterrente geben soll. Dies würde auch auf meine Mutter zutreffen (3 Kinder alle vor 1992 geboren).
Nun fragte mich meine Mutter, wann diese Erhöhung bei ihr ankommen würde? Ich dachte sofort - wie angekündigt - zum 1.1.2019.
Bei der Rentenversicherung habe ich erfahren, dass erst die Systeme umgestellt werden müssten. Man wisse nicht, wann das passiert.
Habt Ihr, liebe Experten, genauere Informationen? Was kann ich meiner Mutter sagen, wann sie das zusätzliche Geld bekommen wird?
Vielen Dank im Voraus.
Grüße,
Sylwia

von
Schorsch

Bis spätestens Juni 2019 sollte die Auszahlung erfolgt sein.

MfG

Experten-Antwort

Die Auszahlung der Mütterrente II wird im ersten Halbjahr 2019 abgeschlossen werden. Eine Antragsteller ist für Rentenbezieher nicht erforderlich.

von
Sylwia

Vielen Dank für die Information!
Wäre schön, wenn diese Info für alle Rentner, die nicht wie ich sich in online-Foren informieren können, zur Verfügung stehen würde.

Nochmals Danke für die Info auch im Namen meiner Mutter!
Grüße,
Sylwia

von
Schorsch

Zitiert von: Sylwia
V
Wäre schön, wenn diese Info für alle Rentner, die nicht wie ich sich in online-Foren informieren können, zur Verfügung stehen würde.

Auch wenn in Ihrem Fall die telefonische Auskunft unbefriedigend war, genügt im Normalfall ein Anruf beim Rentenversicherungsträger.

Da nur ein sehr kleiner Teil der rd. 20 Millionen Rentner von der Mütterrente betroffen ist, wäre eine schriftliche Info per Briefpost nicht nur schwierig sondern auch noch unverhältnismäßig teuer, da ALLE Rentner informiert werden müssten, also auch diejenigen, die die Mütterrente gar nicht betrifft.

MfG

von
DRV

Weiterhin wurde die Verfahrensweise in den Medien (Fernsehen und Tageszeitungen) richtig dargestellt!

von
Schade

Auch ich würde sagen, dass jede Mutter, die im letzten Jahr einigermaßen regelmäßig Nachrichten in Radio oder TV gehört hat, bzw. eine Tageszeitung hat und auch liest, mitgekriegt haben sollte, dass sich
a) die Mütterrente ab 01.01.2019 verbessert hat und
b) Frauen die bereits in Rente sind und deren Kinder bisher schon berücksichtigt waren nichts unternehmen müssen, sondern dass die Verbesserungen im Laufe des 1. Halbjahres 2019 automatisch kommen werden.

Wer sich natürlich nicht informiert.......

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...