Mütterrente

von
jessica

Hallo,
Ich kann auf meinem jährlchen Rentenverlauf keinen ausgewiesenen Betrag für die Mütterrente erkennen.
Ich habe nach der Geburt meiner 3 Kinder wie in der DDR üblich gleich wieder gearbeitet. Verfällt mir deshalb der Betrag ?

Danke für Antworten.

von
SE

Hallo,
ersichtlich im Versicherungsverlauf: Schwangerschaft/Mutterschutz-Pflichtbeitragszeit für Kindererziehung.
(nicht ersichtlich in der jährlichen Mitteilung)

von
Walter

Beantragen Sie eine Kontoklärung, das steht dann alles genau.
0Wenn richtig und zufrieden-alles gut.
Wenn falsch oder Zweifel bei Auskunfts- u. Beratungsstelle erklären lassen.

Die "Mütterrente" gibt es nicht.
Es gibt nur extra Rentenpunkte.
Ist der Verdienst extrem hoch, so kann es auch gegengerechnet werden.

Experten-Antwort

In Ihrer jährlichen Renteninfo ist dieser Betrag nicht ersichtlich, da es sich bei der „Mütterrente“ um keine eigene Rentenart handelt.
Da Sie offensichtlich noch nicht Rentenbezieherin sind, erhalten Sie 36 Kalendermonate Kindererziehungszeiten für ab 1992 geborene Kinder bzw. künftig 30 Kalendermonate für vor 1992 geborene Kinder. Diese Zeiten müssten Sie im sogenannten Versicherungsverlauf se-hen. Falls nicht, müssen Sie diese erst noch bei Ihrem Rentenversicherungsträger beantragen.