Mütterrente ab ?

von
privat

Guten Tag!

Zunächst vielen Dank für die bisherigen Antworten!!

Habe noch zwei Fragen:

1) Welche Hinweise hätte die DRV erbringen müssen um eine Nachzahlung verweigern zu können. Reicht es z.b. aus wenn die Dame irgendwann mal automatisch einen Versicherungsverlauf erhalten hat?? Oder hätte die DRV im Juli 2014 konkret auf die Nachzahlungsmöglichkeiten hinweisen müssen??

2) Wir waren bereits ende Dezember 2018 im service-Zentrum der DRV. Einen Termin haben wir allerdings erst für Ende März 2019 erhalten. Wie stehen die Chancen die Rente ab 1.7.14 zu erhalten??

Mit freundlichen Grüßen

Experten-Antwort

Die Zusendung eines Versicherungsverlaufs genügt meines Erachtens nicht. Es muss schon ein konkreter Hinweis gegeben worden sein. Natürlich kann man argumentieren, dass es seit 2014 hierzu einige Presseinformationen gab und damit eigentlich jeder informiert war. Darüber kann man streiten.
Gehen Sie zu dem Beratungsgespräch und machen Sie ggf. deutlich, dass Ihre Mutter keine Informationen zu diesen Nachzahlungsmöglichkeiten hatte. Ihre Chancen stehen nicht schlecht.

von
Besserwisser

Wenn Sie im Dezember 2018 schon den Antrag mündlich gestellt haben müsste es ausreichen um eine Nachzahlung ab Juli 2014 zu bekommen. Sie sollten bei dem vereinbarten Beratungstermin unbedingt darauf hinweisen, denn eine mündliche Antragstellung ist ausreichend.

von
Schlaubi

Zitiert von: Besserwisser
Wenn Sie im Dezember 2018 schon den Antrag mündlich gestellt haben müsste es ausreichen um eine Nachzahlung ab Juli 2014 zu bekommen. Sie sollten bei dem vereinbarten Beratungstermin unbedingt darauf hinweisen, denn eine mündliche Antragstellung ist ausreichend.

Eine Nachzahlung ist max ab 1.1.2015 möglich!!

von
DRV

Zitiert von: Schlaubi
Zitiert von: Besserwisser
Wenn Sie im Dezember 2018 schon den Antrag mündlich gestellt haben müsste es ausreichen um eine Nachzahlung ab Juli 2014 zu bekommen. Sie sollten bei dem vereinbarten Beratungstermin unbedingt darauf hinweisen, denn eine mündliche Antragstellung ist ausreichend.

Eine Nachzahlung ist max ab 1.1.2015 möglich!!

Nur, wenn die Antragstellung erst 2019 erfolgte. Bei vorheriger Antragstellung, was zu beweisen wäre, ist eine Nachzahlung ab 01.07.2014 möglich.

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.