:-mütterrente bei erwerbslosenrente vor1986?

von
montag angelika

Gibt es eine Möglichkeit die Mütterrente zu beziehen auch wenn die erwerbslosenrente vor1986 eingetreten ist? Es handelt sich nur um1jahr! Kann man die 12 Renten Beiträge nicht nach zählen?es handelt.sich in diesen Fall um eine schwerstbehinderte Mutter mit Gehirntumor,kann man die 12beträge nach zählen oder gibt es eine andere Möglichkeit?

von
=//=

Nein. Da es bei einer Erwerbsunfähigkeitsrente mit Beginn vor 1986 noch keine Kindererziehungs- und Berücksichtigungszeiten wegen Kindererziehung gab, gibt es auch keine "Mütterrente". Dies setzt die (bisherige) Anrechnung von KEZ und BÜZ voraus.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo montag angelika,

die Zahlung einer sogenannten Mütterrente ist an Kindererziehungs- und Kinderberücksichtigungszeiten gebunden, die bereits bei der laufend gezahlten Rente berücksichtigt wurden.

Bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsrenten, die bereits vor 1986 begonnen haben, können sich Kindererziehungszeiten erst bei dem nächsten Leistungsfall, d.h. bei der anschließenden Rente (z.B. Altersrente) auswirken. Demzufolge kann sich dann auch erst die Mütterrente auswirken.