Mütterrente bei Erwerbsminderungsrente

von
W*lfgang

Zitiert von: KSC
(...)

Lieber KSC,

ich stimme Ihnen da vollkommen zu, was die praktische Arbeit betrifft - und 'wir' unter den üblichen Bedingungen am Platz die 'Leidtragenden' sind :-)

Aber eben auch @Verbesserungsvorschlag, der sich den Hinweis 'erlaubte', dass in einem Frage-Antwort-Forum der DRV - unabhängig von der Schreibtischarbeit - die Experten-Antwort schlicht unzureichend war/ist, auch wenn es nur um seltene/eher theoretische (aber vorkommende!) Einzellfälle geht.

(dieser Beitrag wurde 6x bearbeitet, um alle Chili- /Peperonen- und Sprengfallen auf Marshmallow genießbar umzustellen, zuletzt um 22:06 Uhr ;-))

Gruß
w.

von
Biggi

Leider stimmt das so nicht,im Gegenteil man wird bestraft!Das Amt zieht die Erhöhung schon vorher ab,obwohl die Erhöhumg erst zum Ende des Monats kommt,alse fehlt einen das Geld in dem Monat.Genauso ist es mit der Rentenerhöhung!!Schön das man 3Kinder groß gezogen hat und weil man krank ist auch noch bestraft wird,armes Deutschland