Mütterrente FRG-Zeiten

von
Sofia

Hallo,

wird bei FRG-Fällen der zusätzliche EP auf 60% verkürzt, bzw. auf max. 25 bzw. 40 EP gedeckelt?

Gibt es einen Unterschied zwischen Bestandsrentnerin und angehender Rentnerin?

Danke ;)

von
Matze72

Die Kürzung bzw. Deckelung erfolgt nur für die Zeiten, die auch nach dem Fremdrentenrecht (FRG) erworben wurden.

von
Batrix

Bei Bestandsrentnern/innen werden die Zuschläge von 1 EP pro Kind nicht auf 60% gekürzt oder auf 25 oder 40EP gedeckelt.

Experten-Antwort

Die Entgeltpunkte der zusätzlichen Kindererziehungszeiten (angehende Rentner) sind auf 60% zu kürzen bzw. auf max. 25 bzw. 40 EP zu begrenzen.

Der Zuschlag an persönlichen Entgeltpunkten nach § 307d SGB VI (Bestandsrentner) ist hingegen nicht zu kürzen bzw. zu begrenzen.