Mütterrente FRG-Zeiten

von
Sofia

Hallo,

wird bei FRG-Fällen der zusätzliche EP auf 60% verkürzt, bzw. auf max. 25 bzw. 40 EP gedeckelt?

Gibt es einen Unterschied zwischen Bestandsrentnerin und angehender Rentnerin?

Danke ;)

von
Matze72

Die Kürzung bzw. Deckelung erfolgt nur für die Zeiten, die auch nach dem Fremdrentenrecht (FRG) erworben wurden.

von
Batrix

Bei Bestandsrentnern/innen werden die Zuschläge von 1 EP pro Kind nicht auf 60% gekürzt oder auf 25 oder 40EP gedeckelt.

Experten-Antwort

Die Entgeltpunkte der zusätzlichen Kindererziehungszeiten (angehende Rentner) sind auf 60% zu kürzen bzw. auf max. 25 bzw. 40 EP zu begrenzen.

Der Zuschlag an persönlichen Entgeltpunkten nach § 307d SGB VI (Bestandsrentner) ist hingegen nicht zu kürzen bzw. zu begrenzen.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Inflation: Was Sparer jetzt tun können

Milliarden auf den deutschen Sparkonten verlieren derzeit an Wert. Wie Sie sich bei der Altersvorsorge gegen die Teuerung wappnen können.

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.