Mütterrente/Heiratserstattung

von
Hanni

Meine Mama hat sich in den 50er Jahren die gezahlten Beiträge im Rahmen der Heiratserstattung auszahlen lassen. Sie hat aber 2 Kinder, beide vor 1992 geboren, hat sie jetzt Anspruch auf die Mütterrente? Oder entfällt diese wegen der damaligen Beitragserstattung?

Experten-Antwort

Hallo Hanni,

grundsätzlich besteht ein Anspruch auf die "Mütterrente".

Sofern Ihre Mutter die Regelaltersgrenze schon erreicht hat, sollte umgehend ein Antrag (ggf. zunächst formlos) gestellt werden. Für eine individuelle Beratung können Sie sich an eine Auskunfts- und Beratungsstelle wenden.

von
W°lfgang

Zitiert von: Experte/in
Hallo Hanni,

grundsätzlich besteht ein Anspruch auf die "Mütterrente".

Sofern Ihre Mutter die Regelaltersgrenze schon erreicht hat, sollte umgehend ein Antrag (ggf. zunächst formlos) gestellt werden. Für eine individuelle Beratung können Sie sich an eine Auskunfts- und Beratungsstelle wenden.

Ergänzend:

Rückwirkend sogar ab 01.01.2015. Dafür zahlt Sie rd. 1000 € nach und erhält gut 5000 € Nachzahlung.

Wird alles im Rahmen des Antrags/individuelle Beratung erklärt, welche Optionen hier bestehen.

Gruß
w.