Muss ich einen neuen Arbeitgeber von meiner teilweisen Erwerbsminderungrente unterrichten?

von
Lotti

Guten Abend,
seit kurzem wurde mir die teilweise Erwerbsminderungsrente genehmigt. Ich würde aber gerne versuchen täglich noch 3 - 4 Stunden zu arbeiten. Muss ich meinen potentiellen neuen Arbeitgeber von meiner teilweisen Erwerbsminderung unterrichten? Habe ein wenig Bedenken, dass mich niemand einstellt, wenn ich es erwähne.

von
AR

Der Rentenversicherung ist egal, worüber Sie Ihren Arbeitgeber unterrichten oder was Sie Ihm verschweigen.
Glauben Sie wirklich, dass ein Arbeitsverhältnis das auf einer Lüge oder Verschweigen der Wahrheit beruht, lange bestehen wird?
Das ist doch Utopie und letztlich auch keine Frage für ein Forum, sondern eine Frage der Vernunft und des Anstands!

Experten-Antwort

Hallo Lotti,

im Rahmen dieses Forums geben wir gerne Auskunft zu Fragen rund um die gesetzliche Rentenversicherung. Auf Ihre Frage, ob Sie einem potenziellen Arbeitgeber mitteilen müssen, dass Sie eine Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung beziehen, können wir keine Antwort geben, da es sich hierbei um eine Frage zum Arbeitsrecht handelt.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Reform: Was wird aus 451-Euro-Jobs?

Für Jobs knapp über 450 Euro gelten seit Oktober neue Übergangsregelungen. Was das für Beschäftigte bedeutet.

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.