Muss ich, wenn ich Ürgangsgeld beziehe die Zuzahlung bezahlen

von
alu13

Ich habe für meine Stationäre Reha Übergangsgeld bezogen. Jetzt laut meiner Rentenversicherung für 28 Tage eine Zuzahlung von 10€, das heißt 280€ bezahlen. Ist das Rechtens.

von
Siehe hier

Hier finden Sie die Hinweise zur Zuzahlung bei einer Reha und uch unter welchen Umständen Sie sich von der Zuzahlungspflicht befreien lassen können. Dies muss allerdings beantragt werden mit. Die Formulare hierfür finden Sie ebenfalls auf der Seite.

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Reha/Warum-Reha/zuzahlung.html

Experten-Antwort

Hallo alu13,
während der Zahlung von Übergangsgeld müssen Sie keine Zuzahlung leisten. Mit den Vordrucken G0160 und G0161 beantragen Sie die Befreiung von der Zuzahlungspflicht. Diese können Sie sich auf dem beigefügten Link von „User Siehe hier“ herunter laden.
Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.