Muss man im Zulagenantrag sein Einkommen angeben?

von
Tobi

Hallo,
ich habe eine Frage. Wenn sich mein Einkommen ändert? Muss ich dann dies im Dauerzulagenantrag angeben? Bzw. Woher weiß die Zulagenstelle was ich verdiene?

von
Poet

Hallo lieber Tobi,

ja, dass müssen Sie. Soweit ich mich erinnere, wird in diesem Antrag sogar nach "Gehaltsänderungen" gefragt. Ansonsten empfehle ich eine kurze Rückfrage bei der zuständigen Stelle...

hab diese Nummer gefunden (kostenpflichtig!) Service-Hotline
03381 21 22 23 24
der ZfA

von
Schießl Konrad

[quote=211254]
Hallo lieber Tobi,

ja, dass müssen Sie. Soweit ich mich erinnere, wird in diesem Antrag sogar nach "Gehaltsänderungen" gefragt. Ansonsten empfehle ich eine kurze Rückfrage bei der zuständigen Stelle...

hab diese Nummer gefunden (kostenpflichtig!) Service-Hotline
03381 21 22 23 24
der ZfA
[/quot
Für die Zulage und einer evtl. Steuererstattung
ist immer das Vorjahres Einkommen maß-
gebend.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Tobi,
gem. § 89 Abs. 1 S. 5 EStG ist der Antragsteller verpflichtet, dem Anbieter unverzüglich eine Änderung der Verhältnisse mitzuteilen, die zu einer Minderung oder zum Wegfall des Zulageanspruchs führt.

von
Tobi

Also muss ich jedes Jahr in meinem Dauerzulagenatrag angeben wie hoch mein Bruttoeinkommen im Vorjahr war?