Mutterrente

von
Mutter

Liebe Experten,

gelten die 85,48 Euro auch in 2021?

Liebe Grüße

von
;-)

siehe https://www.ihre-vorsorge.de/service/lexikon/M/muetterrente.html

von
Mutter

Besten Dank

von
W°lfgang

Zitiert von: Mutter
Liebe Experten,
gelten die 85,48 Euro auch in 2021?
Liebe Grüße

Hallo Mutter,

aktuell sind es mit den noch geltenden Rechenwerten seit 01.07.2020 'nur' 85,44 € ;-) ...West-Wert/'brutto'. Sofern die 2,5 Jahre KEZ nicht mit anderen Zeiten konkurrieren und es deswegen schon zu gekürzten/verloren EP kommt. Von daher sind die 85 € bei 2,5 Jahren KEZ nur eine Allgemeinaussage, die individuell ganz schön daneben liegen kann.

Zudem: bei gesetzlicher Pflicht-KV/PV oder freiwilliger GKV/auch PKV werden Abzüge oder Zuschüsse folgen.

Wenn Sie es genau wissen wollen, schauen Sie auf die letzte Seite Ihrer Rentenauskunft/oder Rentenbescheid (Darstellung aller EP/persönliche EP). Hier finden Sie zu den Beitragszeiten den Hinweis, wie viele EP aus KEZ stammen. Multipliziert mit EP/EP(OST) = tatsächlicher/aktueller Gegenwert.

Gruß
w.
PS: Ist Mutter allerdings vor dem 01.01.2021 geboren, erhält sie die vollen 85,48 €, und das brutto = netto :-)

von
Wirklich wichtig

Zitiert von: W°lfgang

Hallo Mutter,
w.
PS: Ist Mutter allerdings vor dem 01.01.2021 geboren, erhält sie die vollen 85,48 €, und das brutto = netto :-)

Das dürfte dann wohl alle Mütter betreffen, oder?

Und bei einer Verwechslung des Jahrhunderts nur die über 100-jährigen, die vielleicht noch aus dem Fenster klettern.

Ist aber wirklich wichtig!!!

von
W°lfgang

Zitiert von: Wirklich wichtig
(...)

01.01.1921 ...*Asche - Sie haben das gut gekontert/erklärt ;-)

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Mutter,

nachdem das richtige Jahrhundert wieder gefunden werden konnte, können wir den Ausführungen von W*lfgang und dem link von ;-) zustimmen und dem ist nichts Weiteres hinzu zufügen.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze fällt: Wie Rentner davon profitieren

Frührentner dürfen von 2023 an unbegrenzt dazuverdienen. Wer davon profitiert, was das in Euro und Cent bringt – die ersten Berechnungen im Überblick.

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.