Mutti mit 60 ich 7 Jahre später ?

von
Silvia1965

Hallo !
beim gemütlichen Beisammensein unter Freundinnen wurde behauptet, daß ich Jahrgang 1965 erst mit 67 Jahren in Rente gehen kann ?
Stimmt das, denn meine Mutter ist 7 Jahre früher, mit 60 Jahren in Rente ohne Abzüge gegangen ?

Silvia

von
Reiner

Hallo Silvia,
die Rente mit 67 gilt für alle die ab 1964 oder später geboren sind.
(falls keine Änderungen erfolgen)
Gruß

von
Realist

Seien Sie gut zu ihrem Mann, dann können Sie früher Zuhause bleiben.
Meine Frau wird auch bald aufhören zu arbeiten.

Experten-Antwort

Für Ihren Jahrgang (1965) liegt die REGELaltersgrenze bei 67.

von
Schorsch

Zitiert von: Realist

Seien Sie gut zu ihrem Mann, dann können Sie früher Zuhause bleiben.
Meine Frau wird auch bald aufhören zu arbeiten.

Unlogisch, Sie müssen gut zu Ihrer Frau sein und vorher aufhören.
Statistisch lebt sie wesentlich länger als Sie.

von
...

-> mit 35 Jahren Versicherungszeiten können Sie mit 63 und einem Abschlag von 14,4 % in Rente gehen

-> mit 45 Jahren Pflichtbeitragszeiten inkl. Kindererziehung aber ohne Arbeitslosigkeit können Sie mit 65 Jahren ohne Abschlag in Rente gehen

(bei Schwerbehinderung gelten andere Grenzen)

von
tacheles

Zitiert von: Schorsch

Zitiert von: Realist

Seien Sie gut zu ihrem Mann, dann können Sie früher Zuhause bleiben.
Meine Frau wird auch bald aufhören zu arbeiten.

Unlogisch, Sie müssen gut zu Ihrer Frau sein und vorher aufhören.
Statistisch lebt sie wesentlich länger als Sie.

so machen wir das.
juengere Frau will nicht aufhoeren.
also bleib ich daheim mach ausfluege und Garten.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...