nach Reha, wann krank schreiben lassen?

von
sabsi

Hallo,

ich werde an einem Freitag aus der Reha entlassen.Muss ich mich dann gleich noch am Freitag vom Hausarzt krank schreiben lassen (wegen dem Krankengeldanspruch) oder reicht es, wenn ich mich am Montag krank schreiben lassen?

Ich glaube mal irgendwie gehört zu haben, es darf da kein Lücke sein?

MfG Sabsi

von
Anna

Meines Wissens muss es Freitag sein, ist natürlich blöd. Aber fragen Sie mal vorsichtshalber dort, wie man das am besten macht: http://www.krankenkassenforum.de/

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo sabsi,

bitte wenden Sie sich mit dieser Frage an Ihre Krankenkasse.

von
Elli

Hallo Sabsi,

die Krankschreibung sollte lückenlos sein.
Notfalls würde ich auf die ärztliche Rufbereitschaft zurückgreifen.
Es könnte jedoch aiuch seitens der Rehaeinrichtung eine Möglichkeit bestehen, die Folgetage noch als arbeitsunfähig zu bescheinigen. Es sei denn, dort ist man anderer Meinung. Dann bliebe nur noch der Weg über den Hausarzt / Facharzt / dem ärztlichen Bereitschaftsdienst (Notfallpraxis).

von
Pervetto

Zitiert von: sabsi

Hallo,

ich werde an einem Freitag aus der Reha entlassen.Muss ich mich dann gleich noch am Freitag vom Hausarzt krank schreiben lassen (wegen dem Krankengeldanspruch) oder reicht es, wenn ich mich am Montag krank schreiben lassen?

Ich glaube mal irgendwie gehört zu haben, es darf da kein Lücke sein?

MfG Sabsi

Hi,

werden Sie denn überhaupt arbeitsunfähig entlassen?

Grüsse

von
Danny

Zitiert von: Pervetto

Zitiert von: sabsi

Hallo,

ich werde an einem Freitag aus der Reha entlassen.Muss ich mich dann gleich noch am Freitag vom Hausarzt krank schreiben lassen (wegen dem Krankengeldanspruch) oder reicht es, wenn ich mich am Montag krank schreiben lassen?

Ich glaube mal irgendwie gehört zu haben, es darf da kein Lücke sein?

MfG Sabsi

Hi,

werden Sie denn überhaupt arbeitsunfähig entlassen?

Grüsse

Das spielt doch gar keine Rolle. Nach Rehaentlassung einfach beim Hausarzt melden und der schreibt dann - wenn er es vertren kann - auch weiter krank.

Wie man aus eine Reha entlassen wird ist pillepalle und völlig egal.

von
Pervetto

Zitiert von: Danny

Zitiert von: Pervetto

Zitiert von: sabsi

Hallo,

ich werde an einem Freitag aus der Reha entlassen.Muss ich mich dann gleich noch am Freitag vom Hausarzt krank schreiben lassen (wegen dem Krankengeldanspruch) oder reicht es, wenn ich mich am Montag krank schreiben lassen?

Ich glaube mal irgendwie gehört zu haben, es darf da kein Lücke sein?

MfG Sabsi

Hi,

werden Sie denn überhaupt arbeitsunfähig entlassen?

Grüsse

Das spielt doch gar keine Rolle. Nach Rehaentlassung einfach beim Hausarzt melden und der schreibt dann - wenn er es vertren kann - auch weiter krank.

Wie man aus eine Reha entlassen wird ist pillepalle und völlig egal.

und wann bitte lieber Pillepalle kann das ein Hausarzt vertreten? Welchem Maßstab legt er da an nach 3 bis 5 Wochen Reha und gegebenenfalls arbeitsfähig entlassen? Wie verhält sich die Krankenkasse bei arbeitsfähig? Die zahlt also dann munter weiter Krankengeld? Klar iss ja Pillepalle. Alles ganz einfach.