< content="">

Nach Wechsel von Ost nach West Westenentgeltpunkte?

von
Roberto

Hallo,
bin von Niederlassung Ost in Hauptsitz West gewechselt, bei amtlicher Nebenwohnung in West und Hauptwohnsitz Ost. Bekomme ich bei dieser Kostellation nun Westentgeltpunkte oder weiterhin Berechnung wie bisher trotz höherer Rentenbeiträge durch höhere Beitragszahlungen?

von
N B G F U N

Hallo,
ab dem Zeitpunkt wo die Beschäftigung im "Westen" ausgeübt wird, werden West-EP gutgeschrieben.
Entscheidend hierfür ist §9 SGB IV = Beschäftigungsort.

von
RFn

Das kommt allein darauf an, ob Sie nach dem Tarif (West) oder dem Tarif (Ost) entlohnt werden und Ihr Arbeitgeber bei der Jahresmeldung (über die Krankenkasse als Einzugsstelle der SV-Beiträge) das richtige Tarifgebiet angibt.

Experten-Antwort

Dem Beitrag von "NBGFUN" wird zugestimmt. Sie erhalten also Entgeltpunkte West.

von
W*lfgang

Zitiert von:

Sie erhalten also Entgeltpunkte West.

Hallo Roberto,

womit Sie bei gleichem Entgelt etwas schlechter gestellt sind - Sie hatten das Gegenteil erwartet, gell ?! ;-)

Es sei denn, Sie verdienen deutlich über der Beitragsbemessungsgrenze OST (55.800 jährl. / 4650 mtl.)

Gruß
w.