Nachberechnung Versorgungsausgleich

von
mariele50

Guten Tag,

in meinem Scheidungsurteil von 1987 steht:

Der Ausgleich erfolgt durch splitting gem.§ 1587 b Abs. 1 BGB in höhe von 372,90 DM.

Vorbehalt des schuldrechtlichen Versorgungsausgleichs gem.§ 2 VAHRG in Höhe von 41,73 DM, wobei es sich wohl um die Beriebsrente meines EX handelt.

Muss ich das selbst beantragen und wie und wo?

Mfg
Maria Hartung

von Experte/in Experten-Antwort

Wenn Sie Ihre eigene Rente beantragen, gibt es im Rentenantragsformular eine diesbezügliche Frage, da brauchen Sie nur angeben, dass ein Versgungsausgleich durchgeführt wurde. Ob dieser bereits tatsächlich berücksichtigt wird, können Sie durch eine Rentenauskunft ersehen.

von
Hanni

Zur Betriebsrente gibt es viel Lektüre, z.B.:
http://www.premium-scheidung.com/familienrecht/lexikon/schuldrechtlicher-versorgungsausgleich.htm