Nachgezahlte Beiträge für Ausbildungszeiten und Zeitpunkt des Eintritts der Erwerbsminderung

von
Blaubine

Eine Frage zu § 75 SGB VI: Jemand hat die Möglichkeit, freiwillige Beiträge für Ausbildungszeiten nachzuzahlen. Der Antrag wurde im Oktober 2017 gestellt.
Im August bestand Arbeitsunfähigkeit. Ab Januar 2018 dürfte die volle Erwerbsminderung eingetreten sein. Ein Antrag auf Erwerbsminderungsrente wurde noch nicht gestellt.

Macht es Sinn, die Beiträge einzuzahlen?
Das "Beitragsverfahren" im Sinne von § 75 SGB VI bzw. der BSG-Rechtsprechung läuft seit Oktober 2017. Wenn die Erwerbsminderung vor dem Beginn des Beitragsverfahrens eingetreten ist, würden die freiwilligen Beiträge nicht bei der Berechnung der Erwerbsminderungsrente, sondern erst bei der Altersrente berücksichtigt.

Aber was ist, wenn die DRV die teilweise Erwerbsminderung für vor Oktober 2017 annimmt, die volle Erwerbsminderung ab Januar 2018? Zählen die Beiträge dann mit zur Berechnung der vollen Erwerbsminderungsrente?
§ 75 ist da nicht so klar formuliert.

von
W*lfgang

Hallo Blaubine,

Beiträge - nach Eintritt des Versicherungsfalls - zählen grundsätzlich nicht mit. Von 'Mütterrente' und speziellen Nachzahlungsmöglichkeiten mal abgesehen, abhängig vom Antragsdatum zur hier freiwilligen Versicherung/Nachzahlung ...klären Sie das im Detail mit der DRV, wie im Einzelfall die Wirksamkeit der Beitragszahlung auf die erwartete Rente möglich ist.

Gruß
w.

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.